Dr. Jin Jeon, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Jin Jeon

Dr. Jin Jeon, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Jin Jeon

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Jin Jeon bietet Expertise in sämtlichen Fachgebieten der Physik, insbesondere der Halbleiterphysik, Optik, Mikrofluidik, Satellitenkommunikation, Mechanik und Plasmaphysik. Darüber hinaus ist er spezialisiert auf Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Materialwissenschaften, Fertigungstechnik und Maschinenbau. Aufgrund seiner mehrjährigen Erfahrung in der interdisziplinären Forschung mit Experten insbesondere aus der Medizin, Mikrobiologie und Chemie ist Jin Jeon auch Experte für fachübergreifende Technologien.

Er betreut Mandanten bei der Ausarbeitung und in Prüfungsverfahren von Schutzrechtsanmeldungen sowie bei der Durchsetzung von Schutzrechten in Deutschland und Europa.

Jin Jeon studierte technische Physik an der Technischen Universität München mit Schwerpunkten in Energiewissenschaften und Plasmaphysik. In der Diplomarbeit befasst er sich mit der Streuung von elektromagnetischen Wellen an Plasmakristall in Hochvakuum mithilfe von Ellipsometrie.

Er promovierte am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München auf dem Gebiet der Plasmamedizin, bei der kalte atmosphärische Plasmen für antimikrobielle Zwecke eingesetzt werden. Im Rahmen der Doktorarbeit konstruierte und erzeugte er dielektrische Barriereentladungen, die zur Wechselwirkung mit diversen Mikroorganismen eingesetzt wurden. Dabei wurde die Plasmachemie unter verschiedenen atmosphärischen und elektrotechnischen Bedingungen im Hinblick auf die antimikrobielle Wirkung optisch untersucht.

Jin Jeon ist bilingual und spricht Deutsch und Koreanisch als Muttersprachen. Er spricht verhandlungssicheres Englisch.

Seit 2015 ist er als Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT tätig.

Dr. Mario Araujo, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Mario Araujo

Dr. Mario Araujo, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Mario Araujo

Patentanwalt
Agente de la Propiedad Industrial (Spanien)
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Als Patentanwalt befasst sich Mario Araujo mit der Ausarbeitung und Betreuung von IP-Rechten vor dem Europäischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, sowie dem Spanischen Patent- und Markenamt. Technisch liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen Physik, Optik, Halbleitertechnik, Elektrotechnik, IT und Medizintechnik. Mario Araujo ist zudem in grenzüberschreitenden Patentstreitigkeiten spezialisiert, bei denen er seine Mandanten bei Nichtigkeits- und Patentverletzungsverfahren vor den deutschen, spanischen und europäischen Gerichten und Behörden vertritt und berät.

Mario Araujo studierte Physik an der Universitat de Barcelona und an der Technischen Universität München. Am Imperial College London erwarb er sein Master of Science in Theoretischer Physik. Für seine Promotion am Max-Planck-Institut für Physik in München erforschte er die elektrischen Eigenschaften stark gekoppelter Materie anhand auf Gravitationstheorien basierender numerischer Rechnungen. Weitere technische Erfahrungen sammelte Mario Araujo während seiner praktischen Tätigkeiten als Forscher in den Gebieten der Teilchenbeschleuniger, der Fusionsreaktoren sowie der Simulation der Molekulardynamik von Phasenübergängen. Er ist Autor mehrerer wissenschaftlicher Publikationen.

Seit 2015 ist er bei BOEHMERT & BOEHMERT tätig. Er ist als deutscher Patentanwalt, als spanischer Patentanwalt (Agente de la Propiedad Industrial) und als European Patent Attorney zugelassen.

Mario Araujo ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP), des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI) sowie der deutschen und spanischen Patentanwaltskammer (Colegio Oficial de Agentes de la Propiedad Industrial, Mitgliedsnummer 829).

Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, Rechtsanwalt BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, MJur (Oxford)

Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, Rechtsanwalt BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, MJur (Oxford)

Rechtsanwalt


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Rechtsanwalt Dr. Volker Schmitz-Fohrmann befasst sich mit der strategischen Beratung seiner Mandanten bei der Entwicklung, Betreuung und Durchsetzung Ihrer Markenportfolios, wozu eine umfangreiche Recherchetätigkeit gehört. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Führen von Verletzungsprozessen in Marken-, Wettbewerbs- und Designangelegenheiten. Schließlich ist er umfassend in der Produktpirateriebekämpfung aktiv. Seine Mandanten sind sowohl deutsche Mittelständler als auch ausländische Großkonzerne.

Volker Schmitz-Fohrmann studierte Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximillian-Universität in München, am Europa-Insitut der Universität Genf und am St. John’s College, Oxford (Magister Juris of European and Comparative Law). Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte als Stipendiat des dortigen Graduiertenkollegs über die Auswirkungen der Warenverkehrsfreiheit auf das nationale Wettbewerbsrecht. Seit 1998 ist er für BOEHMERT & BOEHMERT als Rechtsanwalt tätig.

Neben seiner Lehrtätigkeit für gewerblichen Rechtsschutz an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, referiert er regelmäßig zu markenrechtlichen Themen im In- und Ausland. Weiterhin ist er Co-Autor des Praxis-Handbuchs „Bröcker/Czychowski/Schäfer: Geistiges Eigentum im Internet“, des „Fromm/Nordemann: Kommentars zum Urhebergesetz“ sowie des „Götting/Nordemann: UWG-Kommentars“.

Das JUVE-Handbuch 2019/2020 empfiehlt Volker Schmitz-Fohrmann in der Kategorie „Marken- und Wettbewerbsrecht“. Im Legal 500 Deutschland 2018/2019 zählt er zu den empfohlenen Anwälten im Marken- und Wettbewerbsrecht. In der Ausgabe 2018 des WTR 1000 wird er für sein „enormes theoretisches Wissen“ gelobt und im Who’s Who Legal Trademarks 2018 wird er als „einer der besten“ Markenrechtanwälte in Deutschland genannt.

Volker Schmitz-Fohrmann ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Association des Praticiens du Droit des Marques et des Modèles (APRAM) sowie der International Trademark Association (INTA).

Weitere Informationen zu Dr. Volker Schmitz-Fohrmann


Dr. Florian Schwab, Rechtsanwalt BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Florian Schwab, LL.M., Lic en droit

Dr. Florian Schwab, Rechtsanwalt BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Florian Schwab, LL.M., Lic en droit

Rechtsanwalt


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Florian Schwab arbeitet schwerpunktmäßig im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht. Seine Markenmandanten berät er bei der Anmeldestrategie, führt Anmeldeverfahren durch und verwaltet zahlreiche, umfangreiche Markenportfolios. Darüber hinaus ist er im Bereich der Produktpirateriebekämpfung, insbesondere der Grenzbeschlagnahme, aktiv und führt gerichtliche Verletzungsverfahren. Rechtsanwalt Florian Schwab vertritt Markeninhaber zahlreicher Branchen vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, den deutschen Gerichten, vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) und den Europäischen Gerichten.

Rechtsgebiete


Florian Schwab studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien, Passau, Tours (licence en droit) und München. An der University of Durham (GB) erwarb er den Abschluss Master of Laws (LL.M. in Europarecht) und promovierte im Europarecht mit einer Rechtsprechungsanalyse des EuGH zum Verhältnismäßigkeitsgrundsatz. Seit 1998 ist Florian Schwab im gewerblichen Rechtsschutz tätig, davon seit 2001 bei BOEHMERT & BOEHMERT.

Florian Schwab ist Co-Autor von Götting/Nordemann UWG-Handkommentar, Nomos-Verlag sowie von Achenbach/Ransiek Handbuch Wirtschaftsstrafrecht, C.F. Müller Verlag. Seit vielen Jahren ist er zudem regelmäßiger Autor der Fachzeitschriften „World Trademark Review“ und „World Trademark Review Daily“ sowie weiterer juristischer Fachmedien.

Die letztjährigen Ausgaben des WTR 1000 zählen ihn zu den wichtigen Markenrechtanwälten in Deutschland und begründen dies mit, „He knows what the client wants – and provides clear and practical advise“ (2020 Ausgabe), „as well as building productive filing strategies, Schwab has a nose for hunting down counterfeits“ (2021 Ausgabe). Das Handelsblatt/Best Lawyers International führt Dr. Schwab zudem unter „Deutschlands Beste Anwälte“ im Bereich gewerblicher Rechtsschutz in den jährlichen Empfehlungen seit 2013. In der Ausgabe Who’s Who Legal Germany 2021 wird Florian Schwab im Bereich Trademarks unter den dort gelisteten knapp 80 führenden Markenrechtsanwälten in Deutschland genannt.

Er ist Mitglied der European Communities Trade Mark Association (ECTA), der Asociación Interamericana de la Propiedad Intelectual (ASIPI), der International Trademark Association (INTA), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI), der Association des Praticiens du Droit des Marques et des Modèles (APRAM) sowie der UNION.

Weitere Informationen zu Dr. Florian Schwab


Dr. Carl-Richard Haarmann

Dr. Carl-Richard Haarmann, Rechtsanwalt BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Carl-Richard Haarmann

Rechtsanwalt


Kontakt


Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090

Jägerhofstraße 21
40479 Düsseldorf
Deutschland

T +49 (211) 71 17 00
F +49 (211) 71 17 017

1 Fuxing Zhong Lu, Suite 1208
200021 Shanghai
China

T +86 (21) 6391 9290
F +86 (21) 6391 9295




Rechtsanwalt Carl-Richard Haarmann befasst sich schwerpunktmäßig mit nationalen und grenzübergreifenden Verletzungsprozessen im Patent- und Markenrecht sowie mit der Betreuung von Markenportfolios internationaler, aber auch mittelständischer Unternehmen. Zudem vertritt er Mandanten in nationalen und grenzübergreifenden Verletzungsverfahren sowohl im Patent- als auch im Markenrecht. Im Lizenzrecht ist er ebenfalls umfassend tätig.

Er studierte Rechtswissenschaften in Freiburg, Heidelberg, Leuven und Münster. Einen Teil seiner Studienzeit verbrachte er in Kanada und Südafrika. Seine Dissertation behandelt besondere Aspekte des Vertragsrechts.

Carl-Richard Haarmann ist seit 1997 Anwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT.

Carl-Richard Haarmann ist Lehrbeauftragter der Hochschule München für angewandte Wissenschaften, und zudem Guest Professor an der Graduate School of Material Science der National Yunlin University of Science and Technology, Taiwan. Weiterhin wurde Carl-Richard Haarmann zum Visiting Professor an der Xiangtan University, VR China, sowie zur Visiting Faculty an der National Law University Dehli, Indien, berufen.

BEST LAWYERS listet Carl-Richard Haarmann auch 2021 unter den besten Anwälten Deutschlands. LEGAL 500 Deutschland 2021 hebt bereits zum vierten Mal in Folge seine Aktivitäten in den Bereichen Marken- und Wettbewerbsrecht hervor und zählt ihn hiermit wiederholt zu den von Legal 500 empfohlenen Anwälten. Dr. Haarmann wurde zudem 2021 von Managing Intellectual Property IP Stars mit dem „Trade mark star 2021“ ausgezeichnet.

Carl-Richard Haarmann ist Mitglied der Rechtsanwaltskammern München und Düsseldorf, der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle AIPPI, der International Trademark Association (INTA), der Licensing Executives Society LES Deutsche Landesgruppe und Licensing Executives Society International (LESI) sowie der European Communities Trade Mark Association (ECTA).

Weitere Informationen zu Dr. Carl-Richard Haarmann



Dr. Michael Rüberg, Rechtsanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Michael Rüberg, LL.M. (London)

Dr. Michael Rüberg, Rechtsanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Michael Rüberg, LL.M. (London)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz


Kontakt


Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090

Jägerhofstraße 21
40479 Düsseldorf
Deutschland

T +49 (211) 71 17 00
F +49 (211) 71 17 017

10 Avenue Kléber
75116 Paris
Frankreich

T +33 (1) 5603 6591
F +33 (1) 5603 6594




Michael Rüberg befasst sich im Schwerpunkt mit Patentverletzungsstreitigkeiten. Im Zusammenwirken mit Patentanwälten aus verschiedenen technischen Fachbereichen vertritt er seine Mandanten vor den Verletzungsgerichten und in parallelen Rechtsbestandsverfahren. Zudem koordiniert er komplexe, oftmals grenzüberschreitende Patentauseinandersetzungen, sowohl im gerichtlichen als auch im außergerichtlichen Bereich. Ein weiterer Fokus seiner Tätigkeit liegt auf der strategischen Bekämpfung der Produktpiraterie. Zudem berät Michael Rüberg regelmäßig zu Lizenzverträgen, in Fragen des Technologietransfers und Arbeitnehmererfinderrechts sowie in Fragen des technischen Urheber- und ergänzenden Wettbewerbsrechts.

Michael Rüberg studierte Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nach Abschluss des Studiums promovierte er am Institut für Rundfunkrecht der Universität Köln zu einem rechtsvergleichenden Thema aus dem Bereich der urheberrechtlichen Verwertungsrechte. Am renommierten King’s College in London erwarb er den Titel eines Master of Law. Er führt den Titel eines Fachanwalts für gewerblichen Rechtsschutz.

Vor seinem Wechsel zu BOEHMERT & BOEHMERT war Michael Rüberg als Syndikusanwalt und Gruppenleiter in der Patent- und Markenabteilung der BMW AG in München tätig und arbeitete zuvor als Rechtsanwalt im Bereich Patent Litigation bei einer der führenden internationalen Großkanzleien in Düsseldorf. Er referiert und publiziert regelmäßig zu verschiedenen Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes. 2016 bestellte ihn die staatliche Xiangtan Universität in China zum Gastprofessor für gewerblichen Rechtsschutz. Ebenfalls in 2016 wurde er zu einem Global Fellow der US Federal Circuit Bar Association ernannt.

Im Guide Legal 500 Deutschland 2015/2016 wird seine „äußerste Professionalität“ und die „wirtschaftlich orientierte Herangehensweise“ gelobt. 2016 wurde er in die IAM-Liste der 1000 führenden Patentrechtler weltweit aufgenommen.

Michael Rüberg ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP), der Licensing Executive Socity (LES), Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI) sowie den Anwaltskammern München und Düsseldorf.

Weitere Informationen zu Dr. Michael Rüberg

Dr. Jakob Valvoda, Patentanwalt bei BOEHMER & BOEHMERT

Dr. Jakob Valvoda

Dr. Jakob Valvoda, Patentanwalt bei BOEHMER & BOEHMERT

Dr. Jakob Valvoda

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney
Diplom-Informatiker


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Jakob Valvoda ist im Bereich des Schutzes von Software und von computerimplementierten Erfindungen tätig. Er betreut Patentportfolios in verschiedenen Bereichen der Informatik und der Elektrotechnik, insbesondere zu den Themengebieten Medien, Computergraphik, Benutzerinteraktion, Kryptographie, Informationssicherheit, Computerspiele, Netzwerke, Data Mining, Betriebssysteme, Computerhardware und Prozessorbau.

Jakob Valvoda hat umfangreiche Erfahrung mit Prüfungs- und Einspruchsverfahren vor den deutschen und internationalen Patentämtern und führt Beschwerdeverfahren vor dem Bundespatentgericht und den Beschwerdekammern des EPA. Zudem begleitet er regelmäßig Patentverletzungs- und Nichtigkeitsverfahren. Seine Mandanten berät er zudem bei technischen Fragestellungen zu Open Source-Software und Internetpiraterie in Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen.

Jakob Valvoda studierte Informatik an der RWTH Aachen und an der ETH Lausanne (EPFL). Für seine Promotion untersuchte er in der Gruppe für Virtuelle Realität an der RWTH Aachen den Einsatz und die Auswirkungen von interaktiven immersiven Medien in der Medizin und befasste sich schließlich mit der Echtzeitsimulation von virtuellen Menschen in virtuellen Umgebungen.

Bei BOEHMERT & BOEHMERT ist Jakob Valvoda seit 2008. Nach seiner Ausbildung im gewerblichen Rechtsschutz erhielt er 2011 die Zulassung als Patentanwalt. Seit 2012 ist er zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum.

Patentanwalt Jakob Valvoda ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik (GI), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und der Licensing Executives Society (LES).

Dr. Stefan Schohe, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Stefan Schohe

Dr. Stefan Schohe, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Stefan Schohe

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney
Diplom-Physiker


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Neben der Anmeldetätigkeit für Mandanten im In- und Ausland, befasst sich Stefan Schohe schwerpunktmäßig mit Verletzungsangelegenheiten, insbesondere der Beratung und Vertretung von Mandanten in Patentstreitigkeiten und der Koordinierung internationaler Patentstreitigkeiten. Stefan Schohe beschäftigt sich darüber hinaus mit alternativer Streitbeilegung und ist ausgebildeter Wirtschaftsmediator (CVM). In technischer Hinsicht liegen seine Kernkompetenzen auf den Gebieten der Informationstechnologie, Medizintechnik, Lichttechnik und physikalischer Messtechnik.

Stefan Schohe studierte Physik an den Universitäten Karlsruhe und Cambridge (UK) und promovierte mit einer computergestützten Arbeit in der theoretischen Festkörperphysik an der Universität Würzburg. Seit 1992 ist er auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig.

Neben seiner Autorentätigkeit, insbesondere auf dem Gebiet der computerimplementierten Erfindungen, hält er regelmäßig Vorträge zu Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Das JUVE-Handbuch 2017/2018 nennt ihn als einen der häufig empfohlenen Patentanwälte.

Er ist Leiter der Arbeitsgruppe IT der Licensing Executive Society Germany (LES) und Vorsitzender des High Technology Committee der Licensing Executive Society International (LESI). Zudem ist er Mitglied des Ausschusses für Computersoftware der deutschen Patentanwaltskammer sowie der Schriftleitung der Zeitschrift „Mitteilungen der deutschen Patentanwälte“.

Weitere Informationen zu Dr. Stefan Schohe

Dr. Steffen Schmidt, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Steffen Schmidt

Dr. Steffen Schmidt, Patentanwalt bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Steffen Schmidt

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney
Diplom-Physiker


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Steffen Schmidt ist in vielen Bereichen der Physik tätig. Neben dem Ausarbeiten und Durchsetzen von Patentanmeldungen widmet er sich insbesondere auch der Führung von Einspruchsverfahren vor dem Deutsche Patent- und Markenamt und dem Europäischen Patentamt.

Steffen Schmidt studierte Physik an der Universität Frankfurt mit dem Schwerpunkt Festkörperphysik. Nach seiner Diplomarbeit am Institut für Theoretische Physik arbeitete er experimentell als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Physikalischen Institut der Universität Frankfurt über Fragen der magnetischen Resonanzen, der Tieftemperaturphysik und des Ultraschalls in niedrigdimensionalen Spin-Systemen, worüber er promovierte.

Im Laufe seiner Tätigkeit als Patentanwalt hat er sich neben den klassischen Bereichen der Physik auch auf den Bereich der computerbezogenen Erfindungen spezialisiert. Ferner ist Steffen Schmidt ehrenamtlich für die Patentanwaltskammer als Trainer für Patentanwaltskandidaten zur Ausbildung zum Deutschen Patentanwalt engagiert.

Dr. Xia Pfaffenzeller, Patentanwältin bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Xia Pfaffenzeller

Dr. Xia Pfaffenzeller, Patentanwältin bei BOEHMERT & BOEHMERT

Dr. Xia Pfaffenzeller

Patentanwältin
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney
Diplom-Physikerin


Kontakt



Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80
F +49 (89) 55 96 85 090




Xia Pfaffenzeller befasst sich im Wesentlichen mit der Pflege von Patentportfolios in den Bereichen Physik, Elektrotechnik, Halbleitertechnik und computerimplementierten Erfindungen. für ihre Mandanten betreut sie Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt und dem Europäischen Patentamt sowie Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht. Ebenso wirkt sie in Patentverletzungsverfahren mit.

Rechtsgebiete & Branchen


Erfahren Sie mehr über unsere langjährige Kompetenz auf zahlreichen Rechtsgebieten und in diversen Branchen.



Xia Pfaffenzeller studierte Physik mit Schwerpunkt Festkörperphysik an der Tsinghua Universität in Beijing, V.R. China, und erhielt dort ihren Bachelor und Master Degree. Für ihre Promotion forschte sie an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Phasenübergänge.

Vor dem Beginn ihrer Ausbildung zur deutschen und europäischen Patentanwältin im Jahr 2003 bei Bardehle Pagenberg in München sammelte sie Berufserfahrungen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Sie war Dozentin im Bereich Physik am Beijing Technology Institute, Account Manager bei der medizinischen Abteilung von Hewlett-Packard in Beijing und IT-Sicherheitsberaterin bei der Secaron AG in München.

Seit 2007 ist Xia Pfaffenzeller nun für BOEHMERT & BOEHMERT tätig. 2006 erhielt sie die Zulassung als deutsche Patentanwältin und seit 2008 ist sie zugelassene Vertreterin vor dem Europäischen Patentamt sowie dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum. Sie trägt regelmäßig zum deutschen und europäischen Patentrecht in Asien vor.

Xia Pfaffenzeller ist Mitglied des Instituts der zugelassenen Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (epi).