Théodore Ley
European Patent Attorney
Kontakt

Pettenkoferstr. 33
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80

F +49 (89) 55 96 85 090

Ihre Nachricht an Théodore Ley

ley_theodore_portraitcv_neu.jpg

Théodore Ley führt Prüfungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt. Er befasst sich vorwiegend mit computerimplementierten Erfindungen, wobei Informationstechnologien, Blockchain-basierte Techniken, Verschlüsselungstechniken, Künstliche Intelligenz, Computer- und Netzwerktechniken, intuitive Benutzeroberflächen, Sprachsteuerungssysteme und Video- und Bildverarbeitung zu seinen wichtigsten technischen Schwerpunkten zählen.

Théodore Ley studierte Elektrotechnik an der französischen Grande École d’Ingénieur INSA-Lyon und spezialisierte sich im Bereich Mikroelektronik. Nach seinem Studienabschluss in 2000 kam er nach Deutschland und arbeitete erfolgreich als Entwicklungsingenieur bei namhaften europäischen Halbleiterherstellern. 

Seit 2010 arbeitet Théodore Ley auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Nach einer ersten Erfahrung als Patentprüfer beim Europäischen Patentamt kehrte er zurück in die Industrie und wirkte mit an der Verwertung des Patentportfolios eines ehemaligen Halbleiterkonzerns. Er erstellte dabei zahlreiche entscheidende Patent-
verletzungsnachweise, auch basierend auf Standardessenziellen Patenten. Nach erfolgreichem Verkauf des Patentportfolios stieg er 2015 bei einer britischen Patent- und Rechtsanwaltskanzlei ein, wo er seine Zulassung als Vertreter vor dem europäischen Patentamt im Jahr 2018 erlangte. Seit August 2020 gehört er zum Team von BOEHMERT & BOEHMERT.

Théodore Ley ist Mitglied des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi).