Dr. Susanne Schackert, LL.M.
Rechtsanwältin
Kontakt

Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80

F +49 (89) 34 70 10

Ihre Nachricht an Dr. Susanne Schackert, LL.M.

schackert_susanne_portrait_0809201.jpg

Susanne Schackert befasst sich mit dem ganzen Spektrum des Markenrechts - von der Beratung bei der Marken- und Firmennamensfindung, der damit verbundenen Durchführung der Recherchen und der Entwicklung von Schutzrechtsstrategien bis hin zur anschließenden Vertretung von Mandanten in Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum in Alicante sowie der WIPO.

Ferner hat sie langjährige Erfahrung im Aufbau, der Betreuung und der Konsolidierung von weltweiten Markenportfolios sowie der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Markenrechten. Auch Fragen aus dem Design- und Wettbewerbsrecht gehören zu ihrem Aufgabengebiet.

Susanne Schackert studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz. Nach erfolgreichem Abschluss entschied sie sich für ein Master of Laws (LL.M.) Studium an der University of London, Queen Mary and Westfield College. Am Centre for Commercial Law Studies befasste sie sich mit Europäischem Recht und rechtsvergleichend mit Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht. Anschließend promovierte Susanne Schackert an der Universität Konstanz zu einem markenrechtlichen Thema am Lehrstuhl von Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer.

Schon während ihrer Ausbildung sammelte sie praktische Erfahrungen bei dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie bei der Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission in Brüssel.

In den Jahren nach ihrer juristischen Ausbildung war Susanne Schackert in einer bekannten internationalen Rechtsanwaltssozietät in Hamburg tätig. Genauso wie bei ihrer darauffolgenden Anstellung in einer Rechtsanwaltskanzlei in München war ihr Fachgebiet der Gewerbliche Rechtsschutz. Im Jahre 2013 wechselte sie zu BOEHMERT & BOEHMERT.

Susanne Schackert ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).