Dr. Jan B. Krauß
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney
Diplom-Biologe
Kontakt

Pettenkoferstraße 22
80336 München
Deutschland

T +49 (89) 55 96 80

F +49 (89) 55 96 85 090

Kurfürstendamm 185
10707 Berlin
Deutschland

T +49 (30) 23 60 76 70

F +49 (30) 23 60 76 721

Ihre Nachricht an Dr. Jan B. Krauß

krauss_jan_portrait_08092016.jpg

Jan Krauß ist im Bereich der Life Sciences tätig, insbesondere der Pharmazeutik, Molekularbiologie, Immunologie, Pflanzengenetik, Biochemie und Biotechnologie. Zu seinen Mandanten zählen innovative Life Science- und Pharmaunternehmen sowie Hochschulen aus Europa, Japan und den USA. Für sie setzt er sich seit mehr als 15 Jahren in allen Bereichen des Gewerblichen Rechtsschutzes ein, sowohl in der strategischen IP-Planung, dem Aufbau von IP-Portfolios und der Durchsetzung von Schutzrechten als auch in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren.

Jan Krauß studierte Biologie an der Freien Universität Berlin. Er promovierte am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik in Berlin über die genetischen Grundlagen der Antibiotikaresistenz von pathogenen Bakterien. Nach Abschluss der Patentanwaltsausbildung in Berlin und München arbeitete er im Bereich Biotechnologie bei einer großen amerikanischen Patentanwaltskanzlei in Frankfurt am Main.

Jan Krauß lehrt seit 2008 regelmäßig an der University of Washington School of Law, Seattle, USA. Er führt zudem als Referent für das FORUM-Institut Seminare zur Ausarbeitung von Patentansprüchen und Freedom-to-Operate Analysen durch. Jan Krauß ist Autor zahlreicher Publikationen zum Thema Patentrecht und Life Sciences in einschlägigen in- und ausländischen Fachzeitschriften.

Seit 2012 nennt ihn das JUVE Handbuch als einen der führenden Namen unter den deutschen Patentanwälten mit dem technischen Schwerpunkt Pharma. Der Legal 500 Deutschland empfiehlt ihn ebenfalls seit mehreren Jahren im Bereich Patentrecht.

Er ist Mitglied im Ausschuss für Biotechnologie der Patentanwaltskammer und Präsident des Life Sciences Committees und der deutschen Landesgruppe der UNION, sowie past president des Life Sciences Committees der Licensing Executive Society International (LESI). Darüber hinaus ist er Mitglied des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi), der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP) und im Bundesverband Deutscher Patentanwälte.