Dr. Björn Bahlmann
(in memoriam)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

In großer Trauer teilen wir mit, dass unser Partner Dr. Björn Bahlmann viel zu früh verstorben ist.

Wir verlieren mit Dr. Bahlmann einen hoch geschätzten Partner, Kollegen und Gesprächspartner. Dr. Bahlmann war ein herausragender Jurist und Anwalt. Für uns war er aber vor allem ein humorvoller, zugänglicher, loyaler, hilfsbereiter, interessierter und intelligenter Freund. Es schmerzt uns zutiefst, dass er nicht mehr unter uns ist. Die Lücke, die Herr Dr. Bahlmann hinterlässt ist groß, und es fällt uns schwer, uns vorzustellen, ohne ihn in die Zukunft zu gehen.

Wir werden Dr. Bahlmann ein ehrendes Andenken bewahren.

Björn Bahlmann hatte große Erfahrung in marken-, wettbewerbs- und lizenzrechtlichen Streitverfahren. Daneben war er seit vielen Jahren umfassend in der strategischen Markenberatung und der Betreuung und Restrukturierung internationaler Markenportfolios tätig.

Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit lagen in der Verhandlung und Gestaltung von Verträgen im gesamten Bereich des geistigen Eigentums, etwa Lizenzverträgen, Forschungs- und Entwicklungsverträgen, Verträgen über den Erwerb und die Veräußerung von gewerblichen Schutzrechten und Kooperationsverträgen sowie im Bereich des Arbeitnehmererfinderrechts.

Daneben war er umfassend sowohl forensisch, als auch beratend im Bereich des Schutzes von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen tätig.

Björn Bahlmann studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit einer zweijährigen Zusatzausbildung im US-amerikanischen Recht. Er promovierte über Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Zusendung unverlangter Emailwerbung. Seine anwaltliche Laufbahn begann er 2005 als Rechtsanwalt bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in München in den Bereichen Marken-, Wettbewerbs-, Medien- und IT-Recht. Seit 2009 war er bei BOEHMERT & BOEHMERT tätig und seit 2011 Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Die Fachveröffentlichung „WTR 1000 – The World’s Leading Trademark Professionals 2020“ führte Björn Bahlmann ebenso auf wie das Handelsblatt in Kooperation mit dem Fachverlag Best Lawyers in der Rubrik „Deutschlands Beste Anwälte 2020 – Gewerblicher Rechtsschutz“.

Björn Bahlmann war Mitglied der International Trademark Association (INTA), der Licensing Executives Society (LES) sowie der Association of European Trademark Owners (MARQUES).