| Awards

„Legal 500 Deutschland“ 2014/2015: Gute Platzierungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die neu erschienene Ausgabe des „Legal 500 Deutschland“ (2014/2015) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder in zahlreichen Kategorien. So hält die Sozietät im „Patentrecht“ (Kategorie: Anmeldungen) stetig ihren Spitzenplatz („Top Tier Kanzlei“) aus den Vorjahren. „BOEHMERT & BOEHMERT kann weiterhin eines der größten Patentanmeldegeschäfte vorweisen.“ heißt es in der Beschreibung. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar und Dr. Jan B. Krauss werden empfohlen; Dr. Ute Kilger wird als besonders aktiv im Bereich Lizenzverträge hervorgehoben. In der Kategorie „Patentrecht: Streitbeilegung“ zählt sie ebenfalls zu den empfohlenen Kanzleien, wobei hier Dr. Carl-Richard Haarmann und Dr. Michael Rüberg anerkennend genannt werden. Auch im Marken- und Wettbewerbsrecht gehört sie zu den empfohlenen Kanzleien, die besonders für ihre „beachtlich hohe Anzahl an deutschen, europäischen und internationalen Markenanmeldungen“ sowie für ihre „guten Auslandskontakte“ gelobt wird. Dr. Carl-Richard Haarmann, Prof. Dr. Jan B. Nordemann und Prof. Dr. Axel Nordemann werden hier empfohlen. In der Kategorie „Medien“ wird die Kanzlei in den Bereichen „Entertainment“ und „Presse- und Verlagsrecht“ gewürdigt und auf die „beeindruckende Mandatsbilanz“ hingewiesen. Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann wird als „angesehen“ beschrieben sowie Prof. Dr. Christian Czychowski für seine Online-Expertise lobend erwähnt. Im „Presse- und Verlagsrecht“ weist Legal 500 auf die „langjährige Erfahrung von BOEHMERT & BOEHMERT hin und hebt Jan Nordemann hervor. „Legal 500 Deutschland“ versteht sich als Wegweiser innerhalb der herausragenden Kanzleien und führenden Rechtsanwälte auf dem deutschen Markt, mit dem Ziel, Mandanten bei der Auswahl geeigneter, erstklassiger Kanzleien zu helfen.