| Awards

„JUVE Handbuch“ 2014/2015 mit sehr guten Bewertungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

BOEHMERT & BOEHMERT konnte die sehr guten Platzierungen auch in der aktuell erschienenen Ausgabe des „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ 2014/2015 beibehalten. Bei den regionalen Kanzlei-Bewertungen werden die Standorte Berlin, Bremen, Düsseldorf, München und Potsdam im Listing aufgeführt.
Im Bereich „Patentrecht – Patentanmeldungen“ nimmt BOEHMERT & BOEHMERT nach wie vor die Spitzenposition ein. Bei „Patentprozesse – Patentanwälte“ steht BOEHMERT & BOEHMERT in der zweiten Kategorie der genannten Kanzleien. JUVE zählt die Kanzlei im Patentrecht „weiterhin zu den führenden Kanzleien“ und lobt sie für „Patent-Prosecution mit renommierten technischen Schwerpunkten“. Neben der „weiterhin starken Anmeldepraxis“ weist JUVE auf zunehmende Prozesspräsenz hin, wobei es „gelang, ein integriertes Team von Rechts- und Patentanwälten zu platzieren.“ Auch in diesem Jahr werden Prof. Dr. Heinz Goddar (Physik) und Dr. Jan B. Krauss (Pharma) als führende Namen unter den Patentanwälten mit empfohlenem technischen Schwerpunkt genannt. Folgende Patentanwälte wurden von den Befragten sehr häufig empfohlen: Prof. Dr. Heinz Goddar, Dr. Jan B. Krauss, Christian W. Appelt, Dr. Thomas Bittner, Dr. Markus Engelhard, Dr. Klaus-Dieter Langfinger, Dr. Stefan Schohe, Dr. Karl-Heinz Metten sowie Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Czychowski. Der Kanzleieintritt von Dr. Lothar Steiling ins Düsseldorfer Büro wird sehr lobend vermerkt.
In der Kategorie „Marken- und Wettbewerbsrecht“ wird BOEHMERT & BOEHMERT als „empfohlen“ bezeichnet und insbesondere die „interne Aufstellung“ und „standortübergreifende Zusammenarbeit“ positiv bewertet. JUVE weist hier besonders auf die bestehende, strategische, „seit Jahren renommierte“ Markenberatung hin sowie auf die gestiegene Sichtbarkeit in wichtigen Prozessen. Häufig in dieser Kategorie empfohlen werden: Dr. V. Schmitz-Fohrmann, Prof. Dr. J. B. Nordemann, Wilhelm Stahlberg, Dr. Martin Wirtz, Prof. Dr. Ch. Czychowski, Prof. Dr. Axel Nordemann.
BOEHMERT & BOEHMERT wird im „Vertrags- und Urheberrecht“ als „empfohlene Medienpraxis“ bezeichnet, „die für ihr tiefes urheberrechtliches Know-how ungebrochen hohes Ansehen genießt.“ Sie sei zudem „regelmäßige Anlaufstelle für Gutachten mit politisch geprägtem Hintergrund.“ In dieser Kategorie werden Prof. Dr. J.B. Nordemann, Dr. M. Schaefer und Prof. Dr. Ch. Czychowski häufig empfohlen. Als zentrale IT-Schnittstelle wird die Expertise des „anerkannten“ Prof. Dr. Ch. Czychowski hervorgehoben. Prof. Dr. J. B. Nordemann wird nach wie vor zu einem der „führenden deutschen Urheberrechtsanwälte“ gezählt.
Das „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ richtet sich an Mandanten und Anwälte. Die Wertungen basieren auf Recherchen der JUVE-Redaktion, Auswertungen von Fragebögen, Interviews mit Wettbewerbern, Mandanten sowie weiteren relevanten Branchen-Quellen.