06. Apr 2022 | Awards

WTR 1000 2022 – BOEHMERT & BOEHMERT erneut hervorragend positioniert

Auch in diesem Jahr wird BOEHMERT & BOEHMERT in der neuen Ausgabe von „WTR 1000 - The World’s Leading Trademark Professionals“ mit dem „Silver Level“ für Deutschland ausgezeichnet. 

BOEHMERT & BOEHMERT verfolge einen innovativen Ansatz bei Aufträgen im gesamten Spektrum des gewerblichen Rechtsschutzes, während das multinationale Team grenzüberschreitende Angelegenheiten zu einem Kinderspiel mache, so das Urteil der Jury. 

Namentlich lobend erwähnt werden sechs BOEHMERT & BOEHMERT Anwälte:
Dr. Carl-Richard Haarmann, der als versierter Portfoliomanager sein Wissen als Gastdozent an weit entfernten Orten wie Indien und China weitergebe.
Sein Kollege Dr. Volker Schmitz-Fohrmann sei unter anderem für Projekte zur Bekämpfung von Produktpiraterie sowie für die Leitung des Pariser Büros zuständig.
Ausgestattet mit Fähigkeiten im Bereich der Portfoliostrategie sei Peter Gross. Er verbinde diese mit seinem Talent für die gerichtliche und außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten.
Auch Dr. Florian Schwab wird von der Jury hervorgehoben. Er zeichne sich durch sein fundiertes theoretisches Wissen sowie durch seine engen Verbindungen zu Spanien und Lateinamerika aus.
Eine ausgezeichnete Wahl sei Dr. Björn Bahlmann, wenn es um Portfoliomanagement, Streitigkeiten oder die reibungslose Vermittlung von Verträgen gehe, so die Jury. Sein breit gefächertes Aufgabengebiet erstrecke sich auch auf verwandte Bereiche wie das Arbeitnehmererfinderrecht oder Geschäftsgeheimnisse.
Weiterhin an Bord sei zudem Rechtsanwalt Dr. Ludwig Kouker, so WTR 1000. Er handele bereits seit 30 Jahren vor allem für Konsumgüter- und Handelsunternehmen günstige außergerichtliche Vergleiche und Lizenzvereinbarungen aus. 

WTR 1000 ermittelt alljährlich die führenden Kanzleien und Persönlichkeiten im Markenrecht in 70 Ländern weltweit.

Nähere Informationen zum Ranking sowie zum Fachmagazin „WTR Trademark Review“ finden Sie hier.