05. Nov 2020 | Awards

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/21: erneut herausragende Bewertungen für BOEHMERT & BOEHMERT

In der aktuellen Ausgabe des „JUVE Handbuchs Wirtschaftskanzleien“ erhält BOEHMERT & BOEHMERT erneut sehr gute Bewertungen für die Rechtsgebiete „Marken- und Designrecht“, „Wettbewerbsrecht“ sowie „Patentrecht“. 

Für die Bereiche Marken-, Design- und Wettbewerbsrechtrecht lobt JUVE, das erfolgreiche Agieren „mit einer Kombination aus Portfoliomanagement und Prozessen“. Hervorgehoben werden die „eingespielten, starken Beziehungen zu internationalen Kanzleien“, wobei auch gewürdigt wird, dass in den vergangenen Jahren „immer mehr europäische Mittelständler auf B&B“ setzten. Damit verfüge, so JUVE, die Kanzlei neben ihrem Schwerpunkt im Patentrecht weiterhin über eine „solide Basis im Soft-IP“. 

Personell hervorgehoben für diesen Bereich werden Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, Wilhelm Stahlberg, Dr. Martin Wirtz, Dr. Rudolf Böckenholt („sehr schlauer Kopf u. guter Stratege“) und Dr. Carl-Richard Haarmann („hartnäckiger Litigator“). 

Im auch gesondert veröffentlichten Ranking von „JUVE Patent Germany 2020“ (s. d.) wird BOEHMERT & BOEHMERT bei Patentanmeldungen erneut „zu den Marktführern in Deutschland“ gezählt. JUVE betont die tiefe Verwurzelung der Patentanmeldepraxis in den Bereichen Computertechnologie, einschließlich Halbleiter und Software, sowie Mobilkommunikation, Pharma und Biotechnologie, ebenso wie die Erfahrung der in der Kanzlei tätigen Anwälte und deren integrierten patent- und rechtsanwaltlichen Ansatz in Patentstreitverfahren. 

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien richtet sich an Entscheider in Unternehmen, Unternehmensjuristen und Anwälte. Basis der Wertungen sind Recherchen der Redaktion, Auswertungen von Fragebögen für die einzelnen Rechtsgebiete, Interviews mit Wettbewerbern, Mandanten sowie die Branchenkenntnis der Redaktion.