06. Sep 2021 | Termine

Dr. Daniel Herrmann referiert an der „WIPO Summer School“ der Karlsuniversität Prag zum Thema „Patentierung computer­implementierter Erfindungen im Kontext neuer Technologien“

Das Zentrum für Wissens- und Technologietransfer der Karlsuniversität Prag veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine „Summer School“ unter der Schirmherrschaft der Weltorganisation für geistiges Eigentum, kurz WIPO, und in Zusammenarbeit mit dem Amt für gewerblichen Rechtschutz der Tschechischen Republik. Fragen zu geistigem Eigentum sowie zu Innovationen im mitteleuropäischen und internationalen Kontext stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. 

Teilnehmer können sich vom 06. bis 17. September 2021 in Vorlesungen und Fallstudien unter anderem über den Schutz von geistigem Eigentum für neue Technologien, grüne Energie, Luft- und Raumfahrt oder auch über aktuelles pharmazeutisches Know-how informieren. 

BOEHMERT & BOEHMERT Patentanwalt und Partner Dr. Daniel Herrmann wurde eingeladen, sich mit einem Vortrag zu beteiligen. Er wird am 06. September 2021 von 11.35 bis 12.25 Uhr zum Thema „The patenting of computer-implemented inventions in context of emerging technologies“ (Die Patentierung computerimplementierter Erfindungen im Kontext neuer Technologien) referieren. 

Das Zentrum für Wissens- und Technologietransfer der Karlsuniversität Prag wurde 2007 gegründet und erbringt Dienstleistungen für alle 17 Fakultäten sowie für weitere Abteilungen der Universität.

Anmeldungen werden hier bis zum 31. August 2021 entgegengenommen. Weiterführende Informationen zur WIPO Summer School in englischer Sprache finden Sie hier.