19. Jan 2015 | Termine

GRUR-Veranstaltung: „You downloaded it, you sell it“ in Berlin mit Prof. Dr. J. B. Nordemann

Die Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) widmet sich am 19. Januar 2015 dem Thema „You downloaded it, you sell it - exhaustion in copyright also for copies downloaded online?“ im Rahmen einer Veranstaltung mit Paneldiskussion in Berlin. Hintergrund ist der im Urheberrecht geltende Erschöpfungsgrundsatz mit der Aussage: "You own it, you distribute it". Die Bedeutung: Das Verbreitungsrecht erschöpft sich für die EU und für den EWR, wenn eine Kopie mit Zustimmung des Berechtigten in Verkehr gesetzt wurde. Im Softwarebereich war der Europäische Gerichtshof (EuGH) in der bekannten „UsedSoft“-Entscheidung im Jahr 2012 der Ansicht, dass dies unter bestimmten Voraussetzungen auch für Online-bezogene Kopien gelte. Daher wird häufig von "Online-Erschöpfung" gesprochen. In der Veranstaltung wird u.a. erörtert, ob die Entscheidung z.B. auch auf Filme, Musik oder eBooks übertragen werden kann. Diese Frage diskutieren die Teilnehmer dieser GRUR-Veranstaltung, Prof. Dr. Jan B. Nordemann, Louise Bagnall sowie Dr. Till Kreutzer. BOEHMERT & BOEHMERT Partner Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird in seiner Funktion als Vorsitzender des AIPPI Standing Comittee Copyright rechtsvergleichend über die Ergebnisse einer Umfrage unter ca. 40 AlPPI-Landesgruppen über "Q240 - Exhaustion lssues in Copyright Law" berichten. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet im Deutschen Patent- und Markenamt, Gitschiner Str. 97, in 10696 Berlin statt.