10. Feb 2017 | B&B in den Medien

Olaf Wolters im Interview: Newsletter „media.connect Mittendrin“.

Im Newsletter (Februar 2017) „media.connect Mittendrin“ von media.connect brandenburg findet sich ein Interview mit BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Olaf Wolters. Er wird den jährlichen Produzentenbrunch (13.02.2017) moderieren, der sich in diesem Jahr dem Thema "Portabilität für Online-Dienste und grenzüberschreitende Weitersendung von Rundfunksendungen: Wer profitiert, wer nicht?" widmet. Im Interview weist Wolters auf die unterschiedlichen zu erwartenden Auswirkungen der neuen EU-Verordnung zur zur grenzüberschreitenden Portabilität von Online-Inhalte-Diensten als Teil der EU-Initiative „Digital Single Market“ hin. Olaf Wolters hierzu: „Die EU will für die Verbraucher den europäischen Binnenmarkt auch im Internet durchsetzen, was sich zunächst ja gut anhört. Ob das allerdings auch für die Anbieter eine gute Idee ist, wird sich noch zeigen müssen. Bislang gab es gute Gründe, bestimmte Inhalte nur in lokalen Märkten anzubieten.“ Das ganze Interview findet sich im Newsletter, der hier bezogen werden kann.