21. Okt 2019 | News

Neuer Beitrag von Prof. Dr. Christian Czychowski und Viktoria Kraetzig auf Kluwer´s Copyright Blog

Im Copyright Blog des Fachverlages Wolters Kluwer besprechen die BOEHMERT & BOEHMERT-Rechtsanwälte Prof. Dr. Christian Czychowski und Viktoria Kraetzig zwei laufende Vorabentscheidungsverfahren des EuGH: Im Verfahren "Reformistischer Aufbruch" geht es um den Versuch des Bundestagsabgeordneten Beck von Bündnis 90/ Die Grünen, eine ältere eigene Veröffentlichung zu sexuellen Handlungen zwischen Erwachsenen und Kindern zu verbieten. Im Verfahren "Afghanistan Papiere" will die Bundesregierung die Veröffentlichung militärischer Lageberichte verhindern. Beide Verfahren behandeln also die wichtige Frage, ob das Urheberrecht als Zensurrecht missbraucht werden kann.

Der gesamte Blogeintrag ist hier aufrufbar.