25. Mai 2016 | B&B in den Medien

Prof. Dr. Jan B. Nordemann mit Broschüre für den VDL zur redaktionellen Berichterstattung im Rahmen der Fußball-EM 2016.

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen (VDL) hat als Service für seine Mitglieder eine Informationsbroschüre zur anstehenden Fußball-Europameisterschaft 2016 herausgegeben. Die Broschüre mit dem Titel „Die Marken der UEFA – Grenzen der redaktionellen Berichterstattung – Grenzen der Werbung“ soll Lokalzeitungsredakteuren dabei helfen mit den Logos und Regeln der UEFA im Rahmen ihrer Berichterstattung rechtssicher umzugehen. BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann hat diese Broschüre für den VDL konzipiert; er berät den VDL seit Jahren auf den Gebieten des Urheberrechts und Medienrechts. Die Broschüre beleuchtet jeweils konkret und anschaulich die rechtliche Situation bei der Berichterstattung über das Sportereignis und informiert darüber, ob und unter welchen Voraussetzungen insbesondere markenrechtlich geschützte Zeichen der UEFA benutzt werden dürfen.