12. Jun 2017 | News

3. Kongress „Urheberrechtspolitik“ des Erich Pommer Instituts in Berlin am 28. Juni 2017.

Das Erich Pommer Institut (EPI) veranstaltet am 28. Juni 2017 den 3. Kongress „Urheberrechtspolitik: Führende Köpfe aus Politik, Recht und Wirtschaft im Dialog“, der sich mit aktuellen Neuregelungen und Entwicklungen der Urheberrechtspolitik in Deutschland und Europa befasst. Dabei beleuchten Experten aus Politik, Industrie und Wissenschaft welche politischen Entwicklungen des Urheberrechts es in Deutschland und auf europäischer Ebene gibt und erörtern, welche Impulse dabei aus der Wissenschaft und der Praxis kommen.
Die beiden juristischen Direktoren des EPI, BOEHMERT & BOEHMERT-Rechtsanwalt Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann und Prof. Dr. Ulrich Michel, werden die Veranstaltung gemeinsam moderieren. Der Kongress findet von 13:00 bis 18:00 Uhr in der Halle von ALEX TV (Rudolfstraße 1-8, 10245 Berlin) statt. Der Eintritt ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Sie kann hier erfolge.