BOEHMERT & BOEHMERT

Navigation ueberspringen
PartnerschaftRechtsgebieteAnwälteStandorteNews und NotizenKarrierePresse

„The Legal 500 – Europe, Middle East, Africa 2016“: BOEHMERT & BOEHMERT weiterhin gut platziert.

Die soeben erschienene Neuauflage des „The Legal 500 Europe, Middle East & Africa“ (2016) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT erneut in allen relevanten Kategorien. So behauptet die Sozietät im Patentrecht (Kategorie: Prosecution) ihren Spitzenplatz („Top Tier Kanzlei“) aus den Vorjahren. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar und Dr. Jan B. Krauss werden hier empfohlen. In der Kategorie „Patentrecht: Litigation“ zählt sie ebenfalls zu den empfohlenen Kanzleien. Im Marken- und Wettbewerbsrecht wird besonders auf „excellent service and short response times“ verwiesen sowie auf die „remarkably high number of trade mark registrations“. Prof. Dr. Axel Nordemann, Prof. Dr. Jan B. Nordemann, Prof. Dr. Christian Czychowski und Dr. Volker Schmitz-Fohrmann werden in diesem Rechtsbereich empfohlen. In der Kategorie „Medien“ wird die Kanzlei in den Bereichen „Entertainment“ und „Presse- und Verlagsrecht“ gewürdigt. Im Bereich Entertainment wird die „outstanding copyright expertise“ der Kanzlei unterstrichen und Prof. Dr. Jan B. Nordemann sowie Olaf Wolters gesondert genannt. Prof. Dr. Czychowski wird für seine Expertise in den Bereichen „Arts“ und „Online“ hervorgehoben. www.legal500.com

„German Commercial Law Firms – JUVE 2016“ – auch 2016 mit zahlreichen BOEHMERT & BOEHMERT-Nennungen.

Die englischsprachige Version des JUVE Handbuchs, „JUVE German Commercial Law Firms 2016“ – liefert eine Analyse des größten europäischen Rechtsmarkts. Auch hier wird BOEHMERT & BOEHMERT in mehreren Kategorien eine exzellente Performance zugeschrieben. Im Bereich „Patent Filing“ steht die Kanzlei im Rang 1: „This leading firm in patents is increasingly active in litigation, with its mixed teams.“ Hier werden die Partner und Patentanwälte Prof. Dr. H. Goddar, Dr. J. B. Krauss, Ch. W. Appelt, Dr. Th. Bittner, Dr. M. Engelhard, Dr. K.-D. Langfinger, Dr. St. Schohe sowie Dr. K.-H. Metten genannt. In der Kategorie „Trademarks and Design Law“ steht die Kanzlei in Rang 3. „This firm is recommended for trademarks and unfair competition and showed that it is still among the busiest outfits for registering trademarks with the official bodies.“ heißt es bei JUVE. In dieser Kategorie werden folgende Partner genannt: Dr. V. Schmitz-Fohrmann, Prof. Dr. J. B. Nordemann, W. Stahlberg, Dr. M. Wirtz, Prof. Dr. Ch. Czychowski, Prof. Dr. A. Nordemann. Auch in der Kategorie „Contracts and Copyrights“ steht die Kanzlei im dritten Rang. „This recommended media practice’s expertise in its flagship discipline, copyright law, was recently underlined by its advice to high-level clients from outside the media sector.“, kommentiert JUVE. Zudem wird Prof. Dr. J. B. Nordemann zu den „Leading names in Copyright Law“ gezählt und Dr. M. Schaefer sowie Dr. Ch. Czychowski im Besonderen erwähnt. www.http://www.juve.de/handbuch/en

Managing Intellectual Property „IP Stars 2016“: BOEHMERT & BOEHMERT in Patent Prosecution auf Platz 1.

In der aktuellen Ausgabe des „IP Stars Handbook 2016“ von Managing Intellectual Property ist BOEHMERT & BOEHMERT in drei Kategorien hervorragend vertreten. Im Bereich Patentrecht steht die Kanzlei auf Platz 1, in den Kategorien Trademark Prosecution und Trademark Contentious jeweils im zweiten Rang. Die namentlichen Nennungen einzelner Partner werden vom Verlag im Mai 2016 (Trademark & Copyright) sowie im Juli 2016 (Patentrecht) veröffentlicht. Das aktuelle Listing ist hier einsehbar: http://www.ipstars.com/countries/germany/de

Prof. Dr. H. Goddar auch 2016 im „Who´s Who Legal: Patents 2016“ gewürdigt.

BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Dr. Heinz Goddar wird im „Who´s Who Legal: Patents 2016“ zum wiederholten Male zu den wichtigsten Patentrechtanwälten weltweit gezählt. Die Printausgabe des Jahrbuchs erscheint im April 2016; die Online-Version ist über www.whoswholegal.com einsehbar und vereint rund 17.000 Spezialisten aus 36 Rechtsbereichen weltweit, allerdings im Bereich IP beschränkt auf weltweit nur 321 führende Namen.

Corporate International Magazine wählt BOEHMERT & BOEHMERT zur „Engineering Patents Law Firm of the Year 2016“ in Deutschland.

Das Corporate INTL Magazine hat BOEHMERT & BOEHMERT nun auch als „Engineering Patents Law Firm of the Year 2016“ in Deutschland ausgezeichnet. Damit wird die starke Stellung, die BOEHMERT & BOEHMERT im Patentrecht einnimmt, unterstrichen. Das Corporate INTL Magazine hat eine Auflage von rd. 70.000 Exemplaren und erscheint monatlich. Zu seiner internationalen Leserschaft zählen Führungskräfte, Investoren und Berater.

“WTR 1000 – The World`s Leading Trademark Professionals 2016” mit sechs BOEHMERT & BOEHMERT-Partnern.

In der aktuellen 6. Ausgabe des „World Trademark Review - The World's Leading Trademark Professionals 2016“ ist BOEHMERT & BOEHMERT in den „Gold Level“ aufgestiegen. „Famed for its “responsive and creative prosecution strategies”, BOEHMERT & BOEHMERT’s “well-established” trademark team is “excellent in both theory and practice.“, erläutert WTR 1000 und schreibt weiter: “it ranks among the most revered IP boutiques in Germany.“ In diesem Jahr zählen inzwischen sechs BOEHMERT & BOEHMERT-Partner zu den wichtigsten Markenrechtanwälten. Über Dr. Volker Schmitz-Fohrmann heißt es: “He is exceptionally responsive, with excellent substantive knowledge.“ Zu Prof. Dr. Axel Nordemann: “Intelligent, considered, diligent and able to present cases in a convincing and to-the-point manner”, he is a frequent fixture before the European Court of Justice (ECJ); anti-counterfeiting is a strong suit.“ Über Prof. Dr. Jan B. Nordemann schreibt WTR 1000: „Operating on both sides of the contentious/non-contentious divide, he has a significant number of media companies on his roster – a testament to his expertise in the field.“ Dr. Anke Nordemann-Schiffel „is entrusted with the stewardship of countless worldwide portfolios, making her a favourite of companies with cross-border concerns.“. Dr. Florian Schwab “has hammered out favourable results for all manner of businesses before the German Patent and Trademark Office (DPMA).“ Dr. Ludwig Kouker „makes his WTR 1000 debut thanks to his “clear and practical advice” and deft portfolio management.“  www.wtr1000.com

BOEHMERT & BOEHMERT von Corporate International Magazine zur „Trademark Protection Law Firm of the Year 2016“ in Deutschland gewählt.

Das Corporate INTL Magazine hat BOEHMERT & BOEHMERT mit dem Global Award als “Trademark Protection Law Firm of the Year 2016“ in Deutschland ausgezeichnet. Das Corporate INTL Magazine hat eine Auflage von rd. 70.000 Exemplaren und erscheint monatlich. Zu seiner internationalen Leserschaft zählen Führungskräfte, Investoren und Berater. Mit der Wahl zur „Trademark Protection Law Firm of the Year“ des Jahres wird die starke Stellung, die BOEHMERT & BOEHMERT im Markenrecht einnimmt, gewürdigt.

BOEHMERT & BOEHMERT im “kanzleimonitor.de 2015/2016” hervorragend bewertet.

In der jetzt zum dritten Mal erschienenen Ausgabe der Studie „kanzleimonitor.de 2015/2016“ zählt BOEHMERT & BOEHMERT erneut zu den von Unternehmensjuristen empfohlenen Kanzleien in den Bereichen IP und Gewerblicher Rechtschutz. Im Gewerblichen Rechtschutz ist die Kanzlei in diesem Jahr auf den zweiten Platz vorgerückt. BOEHMERT & BOEHMERT - Partner Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird bei den namentlichen Empfehlungen in diesem Jahr insgesamt sechs Mal genannt, gefolgt von Rechtsanwalt Dr. Rudolf T. Böckenholt mit drei namentlichen Empfehlungen – beide jeweils im Gewerblichen Rechtschutz. Im Patentrecht belegt BOEHMERT & BOEHMERT den ersten Platz. „kanzleimonitor.de“ stellt dazu fest: „Boehmert & Boehmert wird fast doppelt so häufig wie die Konkurrenz empfohlen“. Weiter heißt es in der Detailwertung: „Patentrecht ist Chefsache. Fast zwei Drittel aller Präferenzen kommen von den Leitern der Rechtsabteilung. Und ihr Favorit ist Boehmert & Boehmert.“ Patentanwalt Dr. Uwe Manasse zählt hier im Patentrecht zu den empfohlenen Anwälten. Der „kanzleimonitor.de“ ist das Ergebnis einer Umfrage des Bundesverbands der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ). Hierzu haben für diese Ausgabe 700 Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenkategorien über ihre Mandatierungspraxis Auskunft gegeben und rund 7000 Empfehlungen abgegeben. Die Umfrage bildet das Empfehlungsverhalten der Rechtsabteilungen in 31 verschiedenen Rechtsgebieten ab. Der „kanzleimonitor.de“ erscheint in einer Auflage von 12.000 Exemplaren und kann hier bestellt werden: www.kanzleimonitor.de

„Legal 500 Deutschland“ 2015/2016 mit sehr guten Platzierungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die neu erschienene Ausgabe des Legal 500 Deutschland (2015/2016) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder in zahlreichen Kategorien. So hält die Sozietät im „Patentrecht: Anmeldungen“ weiterhin ihren Spitzenplatz („Top Tier“) aus den Vorjahren. „Boehmert & Boehmert gehört mit 41 Patentanwälten an neun Standorten zu den Größen im Anmeldegeschäft. Die Kanzlei kann eine beachtlich hohe Anzahl an Patentanmeldungen beim DPMA und beim EPA vorweisen“, heißt es in der Beschreibung. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar (Physik) und Dr. Jan B. Krauss (Life Sciences) werden empfohlen.
In der Kategorie „Patentrecht: Streitbeilegung“ zählt sie ebenfalls zu den empfohlenen Kanzleien. „Boehmert & Boehmert ist vor allem bekannt für das Anmeldegeschäft, wird aber auch für streitige Verfahren empfohlen“, so Legal 500. Hier wird insbesondere Dr. Michael Rüberg angeführt und seine ‘äußerste Professionalität’ und ‘wirtschaftlich orientierte Herangehensweise’ hervorgehoben.
Im Marken- und Wettbewerbsrecht steht die Kanzlei in diesem Jahr im Rang 2 und „gehört zu den ‘führenden Kanzleien’ im Anmeldegeschäft mit einer beachtlich hohen Anzahl an deutschen, europäischen und internationalen Markenanmeldungen. Ebenfalls ‘stark’ ist die IP-Boutique in den Bereichen Strategieberatung, Markenähnlichkeitsrecherchen, Widerspruchsverfahren, Grenzbeschlagnahmeverfahren und der Überwachung von Online-Marktplätzen zur Bekämpfung von Produktpiraterie. Das ‘sehr große’ Team, geschätzt für den ‘ausgezeichneten Service und kurze Bearbeitungszeiten’, wird auch häufig für Prozessvertretungen mandatiert.“, so Legal 500. Prof. Dr. Jan B. Nordemann, Prof. Dr. Axel Nordemann, Dr. Volker Schmitz-Fohrmann und Prof. Dr. Christian Czychowski werden hier empfohlen.
In der Kategorie „Medien“ wird die Kanzlei in den Bereichen „Entertainment“ und „Presse- und Verlagsrecht“ gewürdigt: Sie zeichne sich in der deutschen Medienindustrie insbesondere durch „ausgezeichnete“ urheberrechtliche Expertise sowie durch die Tätigkeit in komplexen medienkartellrechtlichen Verfahren im Film- und Musiksegment aus. Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann und Olaf Wolters werden hier besonders erwähnt. Prof. Dr. Christian Czychowski wird für seine Kunst- und Online-Expertise anerkannt. Im „Presse- und Verlagsrecht“ hebt Legal 500 das „erfahrene Team um Jan Nordemann“ hervor. Legal 500 Deutschland versteht sich als Wegweiser innerhalb der herausragenden Kanzleien und führenden Anwälte auf dem deutschen Markt, mit dem Ziel, Mandanten bei der Auswahl geeigneter, erstklassiger Kanzleien zu helfen. www.legal500.de

BOEHMERT & BOEHMERT im neuen „JUVE Handbuch“ 2015/2016 mit nochmals besseren Bewertungen.

BOEHMERT & BOEHMERT konnte die sehr guten Platzierungen auch in der aktuell erschienenen Ausgabe des „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ 2015/2016 beibehalten und sogar in zwei Bereichen verbessern.
Im Bereich „Patentrecht – Patentanmeldungen“ nimmt BOEHMERT & BOEHMERT nach wie vor die Spitzenposition ein. Bei „Patentprozesse – Patentanwälte“ steht BOEHMERT & BOEHMERT in der zweiten Kategorie der genannten Kanzleien. Hinzugekommen ist zudem eine Wertung in der Kategorie „Patentprozesse – Rechtsanwälte“ (Rang 5). JUVE zählt die Kanzlei im Patentrecht „weiterhin zu den führenden Kanzleien“ und lobt ihre zunehmende Aktivität mit ihren gemischten Teams in Prozessen. Das traditionell starke Anmeldegeschäft wächst v.a. im Bereich Elektronik, so JUVE. Auch in diesem Jahr werden Prof. Dr. Heinz Goddar (Physik) und Dr. Jan B. Krauss (Pharma) als führende Namen unter den Patentanwälten mit empfohlenem technischen Schwerpunkt genannt. Folgende Patentanwälte wurden von den Befragten sehr häufig empfohlen: Prof. Dr. Heinz Goddar, Dr. Jan B. Krauss, Christian W. Appelt, Dr. Thomas Bittner, Dr. Markus Engelhard, Dr. Klaus-Dieter Langfinger, Dr. Stefan Schohe, Dr. Karl-Heinz Metten.
In der Kategorie „Marken- und Designrecht“ hat sich BOEHMERT & BOEHMERT in diesem Jahr auf Rang 3 verbessert. JUVE attestiert der „im Marken- und Wettbewerbsrecht empfohlenen Kanzlei weiter seit jeher zu den fleißigsten Anmeldern vor den Ämtern“ zu gehören. Zudem zeigt sich die JUVE-Redaktion „beeindruckt“ durch die „Prozesspräsenz der Anwälte, die in zahlreichen höchstrichterlichen Verfahren vor den europäischen und deutschen Gerichten zu sehen waren“. Häufig in dieser Kategorie empfohlen werden: Dr. Volker Schmitz-Fohrmann, Prof. Dr. Jan B. Nordemann, Wilhelm Stahlberg, Dr. Martin Wirtz, Prof. Dr. Christian Czychowski, Prof. Dr. Axel Nordemann.
Auch im „Vertrags- und Urheberrecht“ belegt BOEHMERT & BOEHMERT in diesem Jahr Rang 3 und wird als breit aufgestellte „empfohlene Medienpraxis in ihrer Paradedisziplin Urheberrecht“ bezeichnet. Der Kanzlei gelänge es zudem, „immer wieder neue Beratungsschnittstellen auszuloten“ und „verstärkt Synergien mit den Patentanwälten“ zu schaffen. In dieser Kategorie werden Prof. Dr. Jan B. Nordemann, Dr. Martin Schaefer und Prof. Dr. Christian Czychowski häufig empfohlen. Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird nach wie vor zu einem der „führenden deutschen Urheberrechtsanwälte“ gezählt.
Das „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ richtet sich an Mandanten und Anwälte. Die Wertungen basieren auf Recherchen der JUVE-Redaktion, Auswertungen von Fragebögen, Interviews mit Wettbewerbern, Mandanten sowie weiteren relevanten Branchen-Quellen. www.juve.de

WirtschaftsWoche zählt Prof. Dr. H. Goddar und Ch. W. Appelt zu den Top-Patentanwälten in Deutschland.

Die WirtschaftsWoche (Nr. 45 vom 30.10.2015) beleuchtet in ihrem Artikel „Der harte Kampf um das geistige Eigentum“ den Arbeitsbereich von Patentanwälten. Im Rahmen dieser Artikelreihe ermittelt eine fachkundig besetzte Jury der WirtschaftsWoche regelmäßig die aktuell besten Experten und Kanzleien in den besprochenen Rechtsgebieten. Die beiden BOEHMERT & BOEHMERT-Partner und Patentanwälte Prof. Dr. Heinz Goddar und Christian W. Appelt werden in diesem Beitrag zu den 21 Top-Patentanwälten in Deutschland gezählt. www.wiwo.de

„Focus-Spezial Anwaltsliste 2015“: BOEHMERT & BOEHMERT zählt weiterhin in mehreren Kategorien zu den Top-Kanzleien in Deutschland.

Zu diesem Ergebnis kam die Ausgabe „Focus-Spezial Top-Anwälte / Wirtschaftskanzleien in Deutschland“ (Okt./Nov. 2015), in der BOEHMERT & BOEHMERT weiterhin in den Bereichen „Patentrecht“, „Medien und Presse“ sowie im „Markenrecht“ zu den Top-Kanzleien in Deutschland zählt. Das jährliche Ranking nennt führende Juristen und Wirtschaftskanzleien aus insgesamt 24 juristischen Spezialgebieten. Die vom Nachrichtenmagazin bzw. dem Statistikunternehmen Statista ermittele Liste basiert auf Kollegen- und Kunden-Empfehlungen (Inhouse-Juristen), für die über 9000 Anwälte aus Wirtschaftskanzleien und rund 3600 Inhouse-Experten befragt wurden. Die in der Liste genannten Kanzleien haben sich in ihren Fachbereichen einen besonderen Namen gemacht. Das Focus-Spezial ist seit 22. September erhältlich. www.focus.de  

„JUVE Awards 2015“: BOEHMERT & BOEHMERT als Kanzlei des Jahres für Medien & Technologie nominiert.

Der Fachverlag JUVE hat jetzt die Nominierten der „JUVE Awards 2015“ veröffentlicht: BOEHMERT & BOEHMERT ist dabei als „Kanzlei des Jahres für Medien & Technologie“ nominiert worden. Jedes Jahr wählt die JUVE-Redaktion auf Basis von Gesprächen und schriftlichen Befragungen von Mandanten, Partnern, Nachwuchsanwälten und Richtern in insgesamt 15 Kategorien die aus ihrer Sicht besten Kanzleien und Inhouse-Teams in Deutschland aus. Laut JUVE-Redaktion kommen bei der Auswahl der Gewinner insbesondere Einschätzungen zu den Aspekten fachliche Kompetenz, strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und Zukunftspotenzial zum Tragen. Die Sieger werden am 29. Oktober im Rahmen einer festlichen Gala in der Alten Oper in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Weitere Informationen: www.juve.de 

BOEHMERT & BOEHMERT-Partner auch 2015 im “The International Who´s Who of Trademarks Lawyers“ gewürdigt.

Die beiden BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Dr. Axel Nordemann sowie Dr. Volker Schmitz-Fohrmann werden im aktuell erschienenen „The International Who's Who of Trademark Lawyers 2015“ zu den wichtigsten Anwälten für Markenrecht in Deutschland gezählt. In diesem Jahr sind für Deutschland nur insgesamt 33 renommierte Anwälte ausgewählt worden.
Prof. Axel Nordemann ist im Berliner Büro tätig; seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Dr. Volker Schmitz-Fohrmann ist am Standort München tätig und auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes aktiv, hauptsächlich im Marken- und Wettbewerbsrecht, mit weiterem Schwerpunkt auf der Produktpiraterie.

Managing Intellectual Property benennt drei Partner als „IP Stars 2015“ im Patentrecht.

In der aktuellen Ausgabe des „IP Stars Handbook 2015“ von Managing Intellectual Property ist BOEHMERT & BOEHMERT auch im Bereich Patentrecht ausgezeichnet bewertet worden und steht hier in Patent Prosecution auf Rang 1. Im aktuellen Handbuch belegte die Kanzlei in der Kategorie Copyright bereits den ersten Rang und steht in den Kategorien Trademark Prosecution und Trademark Contentious jeweils im zweiten Rang. Zudem werden in diesem Jahr folgende BOEHMERT & BOEHMERT-Partner im Bereich Patentrecht als „IP Star 2015“ namentlich genannt: Prof. Dr. Heinz Goddar (Patent, Copyright Contentious, Trade Mark, Trade Mark Enforcement and Litigation), Dr. Markus Engelhard (Patent, Patent Licensing) und Christian W. Appelt (Patent). Das gesamte Ranking ist hier einsehbar: http://www.miphandbook.com/firms/467-boehmert-boehmert-firm

Global Law Experts: BOEHMERT & BOEHMERT ist „IP Law Firm of the Year in Germany 2015“

BOEHMERT & BOEHMERT ist von Global Law Experts 2015 in der Kategorie „Mid-Market“ als „IP Law Firm of the Year in Germany“ gewertet worden. Diese Auszeichnung unterstreicht einmal mehr die international anerkannte Kompetenz der Sozietät im Bereich des Geistigen Eigentums. Global Law Experts (GLE) versteht sich als ein führender Guide für die besten Anwälte weltweit. Insgesamt werden rund 2.000 Anwälte aus 140 Ländern und in über 50 Rechtsbereichen aufgeführt. www.globallawexperts.com

Best Lawyers - Deutschlands beste Anwälte 2015: BOEHMERT & BOEHMERT mit zehn Partnern vertreten.

Die nunmehr 7. deutsche Ausgabe der ursprünglich amerikanischen Publikation Best Lawyers ist soeben in der Verlagsgruppe Handelsblatt erschienen. Auch in diesem Jahr ist BOEHMERT & BOEHMERT wieder mit insgesamt zehn Anwälten und drei Standorten vertreten. Für München sind genannt: Christian W. Appelt (IP), Dr. Markus Engelhard (IP), Prof. Dr. Heinz Goddar (IP). Am Standort Berlin sind folgende Anwälte ausgewählt worden: Prof. Dr. Christian Czychowski (IP, IT), Prof. Dr. Axel Nordemann (IP, Marken- u. Wettbewerbsrecht), Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann (IP, Medienrecht, Marken- u. Wettbewerbsrecht) sowie Dr. Ute Kilger (Health Care/Biotech) und Dr. Martin Schaefer (Medienrecht, Urheberrecht). In Bremen sind es Dr. Ludwig Kouker (IP) und Malte Nentwig (IP). Die Bewertungen der Kanzleien und Anwälte basieren auf Einschätzungen der Kollegen aus anderen Kanzleien im „peer-to-peer-Verfahren, was besonders zuverlässige Resultate ermöglicht. Best Lawyers gilt deshalb als eines der äußerst angesehenen juristischen Referenzrankings.

IAM Patent 1000 – auch 2015 mit drei BOEHMERT & BOEHMERT-Partnern.

In der aktuellen 4. Auflage des IAM Patent 1000 2015 – The World´s Leading Patent Practitioners hat BOEHMERT & BOEHMERT seinen Rang in der „Highly recommended“-Ebene in der Kategorie Prosecution & Nullity gehalten und wird in der Kategorie Transactions als recommended geführt. Die BOEHMERT & BOEHMERT-Partner und Patentrechtspezialisten, Prof. Dr. H. Goddar, Christian Appelt und Dr. Markus Engelhard werden zudem auch in diesem Jahr als empfohlene „Individuals“ hervorgehoben. Prof. Goddar wird sogar wiederholt als “luminary” an erster Stelle des Rankings genannt. In der Gesamt-Bewertung heißt es: “An internationally minded approach distinguishes the talented group of prosecutors at BOEHMERT & BOEHMERT. Filing over 3,000 patent applications per annum, it is one of the country’s most prolific filers and a firm favourite among multinationals, which are no doubt attracted by the linguistic skills and overseas experience of its empathetic practitioners. Markus Engelhard has an intuitive grasp of the intricacies of European Patent Office (EPO) proceedings. The biotechnology maven counts a number of top Japanese and US companies among his clientele. Luminary Heinz J Goddar’s “strong strategic analysis of litigation opportunities around the world” makes him “great at identifying commercial opportunities”. Having worked in Osaka and Tokyo, Christian Appelt knows the specific needs of Asian companies and how best to serve them.“ Das vollständige Ranking findet sich hier: http://www.iam-magazine.com/patent1000/ 

„LMG Rising Stars 2015“ mit BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Dr. R. T. Böckenholt.

BOEHMERT & BOEHMERT-Partner und Rechtsanwalt Dr. Rudolf T. Böckenholt ist von der Legal Media Group (LMG) als „LMG Rising Star 2015“ und damit als einer der beachtenswerten Rechtsanwälte in Deutschland im Bereich Markenrecht benannt worden „We select energetic, professional and skillful upcoming talent who are on the right track for future (...) leadership in the areas where they operate“ beschreibt der Verlag Euromoney seinen Fokus bei der Auswahl. Im selben Verlag erscheinen auch die Zeitschrift „Managing Intellectual Property“ und die „Expert Guides“. Im "Expert Guide 2014 Trademark" sind neben Dr. Rudolf T. Böckenholt seine Partner Prof. Dr. Axel Nordemann und Dr. Volker Schmitz-Fohrmann als empfohlene Anwälte im Markenrecht für Deutschland hervorgehoben.

„Patent Expert Guide 2015“ nennt drei BOEHMERT & BOEHMERT-Partner.

In seiner nunmehr 11. Ausgabe empfiehlt der „Patent Expert Guide 2015“ die drei BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Dr. Heinz Goddar, Christian W. Appelt und Dr. Steffen Schmidt als bemerkenswerte Patentanwälte in Deutschland. Die „Expert Guides“ werden von der Legal Media Group (LMG) herausgegeben und erscheinen zu verschiedenen Rechtsgebieten. Im selben Verlag erscheint auch die Zeitschrift „Managing Intellectual Property“. http://www.expertguides.com/

MIP identifiziert 5 Partner als „IP Stars 2015“ im Markenrecht und Urheberrecht

In der aktuellen Ausgabe des „IP Stars Handbook 2015“ von Managing Intellectual Property ist BOEHMERT & BOEHMERT hervorragend bewertet worden. Im aktuellen Handbuch belegt die Kanzlei in der Kategorie Copyright den ersten Rang und steht in den Kategorien Trademark Prosecution und Trademark Contentious jeweils im zweiten Rang. Zudem werden in diesem Jahr folgende BOEHMERT & BOEHMERT-Partner als „IP Star 2015“ namentlich genannt: Dr. C.-R. Haarmann, P. Groß, Prof. Dr. A. Nordemann, Prof. Dr. J. B. Nordemann, Dr. V. Schmitz-Fohrmann. Über die Kanzlei heißt es: „The IP Boutique deserves all credit. (...) They are knowledgeable, commercial, creative and cost-effective.“ Über Partner Dr. Haarmann heißt es insbesondere: „Put simply, Carl-Richard Haarmann is the lawyer you want leading your team. He is excellent accross the board and delivers on all fronts.“ Besonders hervorgehoben wird ein aktueller „high profile case“ bezüglich der Markenfähigkeit einer perspektivischen schematischen Darstellung (dreidimensionale Marke) eines  Apple Flagship-Stores, bei dem das Team um Dr. Volker Schmitz-Fohrmann vor dem Europäischen Gerichtshof für die Mandantin erfolgreich war. http://www.miphandbook.com/firms/467-boehmert-boehmert-firm

„Chambers Global 2015“: Platz 1 bei „Patent Prosecution“ für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die aktuelle Ausgabe des „Chambers Global 2015“ zählt BOEHMERT & BOEHMERT zu den Leading Firms bei „Patent Prosecution“; die Sozietät steht dort auch in diesem Jahr wieder an erster Stelle im Ranking (Band 1). Hier werden insbesondere die Partner Prof. Heinz Goddar („marvellous“ und „a leading figure in IP“) und Dr. Steffen Schmidt genannt. „Chambers Global“ betont dabei die „excellent reputation for patent prosecution“ von Prof. Goddar. „Chambers Global 2015“ gibt einen weltweiten Überblick über empfohlene Kanzleien in diversen Rechtsgebieten. Für die Kategorie „Intellectual Property – Germany“ wird BOEHMERT & BOEHMERT seit Jahren hervorgehoben, unter anderem auch für „Trade Mark & Unfair Competition. http://www.chambersandpartners.com/92/34/editorial/2/1

„The Legal 500 – Europe, Middle East, Africa 2015“: Gute Platzierungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die neu erschienene Ausgabe des „ The Legal 500 Europe, Middle East & Africa“ (2015) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder in mehreren Kategorien. So hält die Sozietät im Patentrecht (Kategorie: Prosecution) stetig ihren Spitzenplatz („Top Tier Kanzlei“) aus den Vorjahren. „BOEHMERT & BOEHMERT has one of the largest prosecution practices, which is a key focus of the firm.“ heißt es in der Beschreibung. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar und Dr. Jan B. Krauss werden hier empfohlen; Dr. Ute Kilger wird als besonders aktiv im Bereich Lizenzverträge hervorgehoben. In der Kategorie „Patentrecht: Litigation“ zählt sie ebenfalls zu den empfohlenen Kanzleien. Im Marken- und Wettbewerbsrecht wird besonders auf die „impressive number of German, European and international trade mark registrations“ verwiesen. Dr. Carl-Richard Haarmann, Prof. Dr. Jan B. Nordemann und Prof. Dr. Axel Nordemann werden in diesem Rechtsbereich empfohlen. In der Kategorie „Medien“ wird die Kanzlei in den Bereichen „Entertainment“ und „Presse- und Verlagsrecht“ gewürdigt. Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann wird als „highly regarded“ beschrieben sowie Prof. Dr. Christian Czychowski für seine Online-Expertise positiv erwähnt. www.legal500.com

Platz 1 bei „Patent Prosecution“ für BOEHMERT & BOEHMERT im „Chambers Europe 2015“.

Die aktuelle Ausgabe des „Chambers Europe 2015“ zählt BOEHMERT & BOEHMERT zu den Leading Firms bei „Patent Prosecution“. Auch in diesem Jahr steht die Sozietät weiterhin an erster Stelle im Ranking (Band 1) und wird für ihre „outstanding reputation for patent prosecution“ sowie für ihre „excellent patent attorneys“ gewürdigt. Im Bereich „Patent Prosecution“ werden insbesondere die Partner Prof. Heinz Goddar („a leading figure in IP“) und Dr. Steffen Schmidt genannt. In den Kategorien „Patent Litigation“ sowie „Trade Mark & Unfair Competition“ (beide: Band 4) wird die Kanzlei ebenfalls geführt. BOEHMERT & BOEHMERT schätzt die kontinuierlich hervorragende Platzierung sowie die Nennungen einzelner Partner als Zeichen der Anerkennung der Fachwelt für die Leistungen der gesamten Sozietät. http://www.chambersandpartners.com 

“WTR 1000 – The World`s Leading Trademark Professionals 2015” mit fünf BOEHMERT & BOEHMERT-Partnern.

In der jetzt erschienenen 5. Ausgabe des „World Trademark Review - The World's Leading Trademark Professionals 2015“ hat BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder eine sehr erfreuliche Bewertung im „Silver Level“ erhalten. „One of its chief attractions is its extremely deep bench of leading lawyers.“, so WTR. In diesem Jahr werden inzwischen fünf BOEHMERT & BOEHMERT-Partner zu den wichtigsten Markenrechtanwälten gezählt. Keine andere deutsche Kanzlei verfüge über so viele individuelle Empfehlungen, hebt die Redaktion hervor. Über Dr. Schmitz-Fohrmann heißt es: „... provides clients with shrewd clearance and portfolio development advice.“; Prof. Dr. Axel Nordemann “takes an incredibly practical approach to the law and business”. Prof. Dr. Jan B. Nordemann „focuses on disputes work, but also advises on non-contentious issues, particularly for technology and media clients“. Dr. Anke Nordemann-Schiffel „wins worldwide accolades for her sophisticated portfolio management expertise.“ Über Dr. Florian Schwab, als „Rising Star“ in der diesjährigen Wertung, heißt es: „He deserves the recognition - his trademark and unfair competition know-how is astounding.” www.wtr1000.com

„JUVE Handbuch“ 2014/2015 mit sehr guten Bewertungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

BOEHMERT & BOEHMERT konnte die sehr guten Platzierungen auch in der aktuell erschienenen Ausgabe des „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ 2014/2015 beibehalten. Bei den regionalen Kanzlei-Bewertungen werden die Standorte Berlin, Bremen, Düsseldorf, München und Potsdam im Listing aufgeführt.
Im Bereich „Patentrecht – Patentanmeldungen“ nimmt BOEHMERT & BOEHMERT nach wie vor die Spitzenposition ein. Bei „Patentprozesse – Patentanwälte“ steht BOEHMERT & BOEHMERT in der zweiten Kategorie der genannten Kanzleien. JUVE zählt die Kanzlei im Patentrecht „weiterhin zu den führenden Kanzleien“ und lobt sie für „Patent-Prosecution mit renommierten technischen Schwerpunkten“. Neben der „weiterhin starken Anmeldepraxis“ weist JUVE auf zunehmende Prozesspräsenz hin, wobei es „gelang, ein integriertes Team von Rechts- und Patentanwälten zu platzieren.“ Auch in diesem Jahr werden Prof. Dr. Heinz Goddar (Physik) und Dr. Jan B. Krauss (Pharma) als führende Namen unter den Patentanwälten mit empfohlenem technischen Schwerpunkt genannt. Folgende Patentanwälte wurden von den Befragten sehr häufig empfohlen: Prof. Dr. Heinz Goddar, Dr. Jan B. Krauss, Christian W. Appelt, Dr. Thomas Bittner, Dr. Markus Engelhard, Dr. Klaus-Dieter Langfinger, Dr. Stefan Schohe, Dr. Karl-Heinz Metten sowie Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Czychowski. Der Kanzleieintritt von Dr. Lothar Steiling ins Düsseldorfer Büro wird sehr lobend vermerkt.
In der Kategorie „Marken- und Wettbewerbsrecht“ wird BOEHMERT & BOEHMERT als „empfohlen“ bezeichnet und insbesondere die „interne Aufstellung“ und „standortübergreifende Zusammenarbeit“ positiv bewertet. JUVE weist hier besonders auf die bestehende, strategische, „seit Jahren renommierte“ Markenberatung hin sowie auf die gestiegene Sichtbarkeit in wichtigen Prozessen. Häufig in dieser Kategorie empfohlen werden: Dr. V. Schmitz-Fohrmann, Prof. Dr. J. B. Nordemann, Wilhelm Stahlberg, Dr. Martin Wirtz, Prof. Dr. Ch. Czychowski, Prof. Dr. Axel Nordemann.
BOEHMERT & BOEHMERT wird im „Vertrags- und Urheberrecht“ als „empfohlene Medienpraxis“ bezeichnet, „die für ihr tiefes urheberrechtliches Know-how ungebrochen hohes Ansehen genießt.“ Sie sei zudem „regelmäßige Anlaufstelle für Gutachten mit politisch geprägtem Hintergrund.“ In dieser Kategorie werden Prof. Dr. J.B. Nordemann, Dr. M. Schaefer  und Prof. Dr. Ch. Czychowski häufig empfohlen. Als zentrale IT-Schnittstelle wird die Expertise des „anerkannten“ Prof. Dr. Ch. Czychowski hervorgehoben. Prof. Dr. J. B. Nordemann wird nach wie vor zu einem der „führenden deutschen Urheberrechtsanwälte“ gezählt.
Das „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ richtet sich an Mandanten und Anwälte. Die Wertungen basieren auf Recherchen der JUVE-Redaktion, Auswertungen von Fragebögen, Interviews mit Wettbewerbern, Mandanten sowie weiteren relevanten Branchen-Quellen. www.juve.de

“kanzleimonitor.de 2014/2015” hat BOEHMERT & BOEHMERT ganz oben auf dem Screen.

In der jetzt zum zweiten Mal erschienenen Ausgabe der Studie „kanzleimonitor.de 2014/2015“ zählt BOEHMERT & BOEHMERT erneut zu den von Unternehmensjuristen empfohlenen Kanzleien in den Bereichen IP und Gewerblicher Rechtschutz. Im Patentrecht belegt BOEHMERT & BOEHMERT den ersten Platz - sogar mit doppelt so vielen Nennungen wie die Nächstplatzierten. Im Gewerblichen Rechtschutz belegt die Kanzlei in einer dicht beieinanderliegenden Spitzengruppe den dritten Platz. BOEHMERT & BOEHMERT - Partner Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird im bei den namentlichen Empfehlungen auch in diesem Jahr mit Höchstpunktzahl und den weitaus häufigsten Nennungen hervorgehoben. Die Kanzlei hat ihre insgesamt 24 expliziten Empfehlungen sowohl ungestützt als auch auf zwei Spezialgebiete konzentriert erhalten. Dies kann als deutliches Zeichen für die Bekanntheit und die Profilschärfe von BOEHMERT & BOEHMERT im Markt gewertet werden.
Der „kanzleimonitor.de“ ist das Ergebnis einer Umfrage des Bundesverbands der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ). Hierzu haben für diese Ausgabe 578 Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenkategorien über ihre Mandatierungspraxis Auskunft gegeben und rund 6000 Empfehlungen abgegeben. Die Umfrage bildet das Empfehlungsverhalten der Rechtsabteilungen in 31 verschiedenen Rechtsgebieten ab. Der „kanzleimonitor.de“ erscheint in einer Auflage von 12.000 Exemplaren und kann hier bestellt werden:  www.kanzleimonitor.de

„Legal 500 Deutschland“ 2014/2015: Gute Platzierungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die neu erschienene Ausgabe des „Legal 500 Deutschland“ (2014/2015) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder in zahlreichen Kategorien. So hält die Sozietät im „Patentrecht“ (Kategorie: Anmeldungen) stetig ihren Spitzenplatz („Top Tier Kanzlei“) aus den Vorjahren. „BOEHMERT & BOEHMERT kann weiterhin eines der größten Patentanmeldegeschäfte vorweisen.“ heißt es in der Beschreibung. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar und Dr. Jan B. Krauss werden empfohlen; Dr. Ute Kilger wird als besonders aktiv im Bereich Lizenzverträge hervorgehoben. In der Kategorie „Patentrecht: Streitbeilegung“ zählt sie ebenfalls zu den empfohlenen Kanzleien, wobei hier Dr. Carl-Richard Haarmann und Dr. Michael Rüberg anerkennend genannt werden. Auch im Marken- und Wettbewerbsrecht gehört sie zu den empfohlenen Kanzleien, die besonders für ihre „beachtlich hohe Anzahl an deutschen, europäischen und internationalen Markenanmeldungen“ sowie für ihre „guten Auslandskontakte“ gelobt wird. Dr. Carl-Richard Haarmann, Prof. Dr. Jan B. Nordemann und Prof. Dr. Axel Nordemann werden hier empfohlen. In der Kategorie „Medien“ wird die Kanzlei in den Bereichen „Entertainment“ und „Presse- und Verlagsrecht“ gewürdigt und auf die „beeindruckende Mandatsbilanz“ hingewiesen. Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann wird als „angesehen“ beschrieben sowie Prof. Dr. Christian Czychowski für seine Online-Expertise lobend erwähnt. Im „Presse- und Verlagsrecht“ weist Legal 500 auf die „langjährige Erfahrung von BOEHMERT & BOEHMERT hin und hebt Jan Nordemann hervor. „Legal 500 Deutschland“ versteht sich als Wegweiser innerhalb der herausragenden Kanzleien und führenden Rechtsanwälte auf dem deutschen Markt, mit dem Ziel, Mandanten bei der Auswahl geeigneter, erstklassiger Kanzleien zu helfen. www.legal500.de

BOEHMERT & BOEHMERT in der „Focus-Spezial Anwaltsliste 2014“ in mehreren Kategorien zu den Top-Kanzleien in Deutschland gezählt.

In der Ausgabe „Focus-Spezial Top-Anwälte / Wirtschaftskanzleien in Deutschland“ (September 2014) wird BOEHMERT & BOEHMERT in den Kategorien „Patentrecht“, „Markenrecht“ sowie „Medien und Presse“ zu den Top-Wirtschaftskanzleien in Deutschland gezählt. Diese Spezial-Ausgabe nennt führende Juristen und Wirtschaftskanzleien aus insgesamt 24 juristischen Spezialgebieten. Die vom Nachrichtenmagazin ermittele Liste basiert auf Kollegenempfehlungen, für die über 2600 Anwälte aus Wirtschaftskanzleien und Rechtsabteilungen in Unternehmen befragt wurden. Die genannten Anwälte und Kanzleien haben sich insbesondere in ihren Fachbereichen einen Namen gemacht und heben sich durch ihre Expertise von anderen Kanzleien ab. Focus-Spezial (mit Deutschlands Top-Anwälten) ist seit 16. September im Zeitschriftenhandel erhältlich; das Einzelheft kostet 6,90 Euro. www.focus.de

BOEHMERT & BOEHMERT auch 2014 hervorragend bewertet im neuen „Kanzleien in Deutschland“.

Die soeben erschienene 15. Auflage des Nachschlagewerks „Kanzleien in Deutschland“ attestiert BOEHMERT & BOEHMERT auf dem Gebiet des Geistigen Eigentums auch in diesem Jahr „zu den führenden Kanzleien Deutschlands“ zu gehören. „Die Mischform der Sozietät mit der hohen Anzahl an Patent- und Rechtsanwälten sucht innerhalb der Branche ihresgleichen. Sie ist weiter auf Wachstumskurs.“, heißt es weiter. Hervorgehoben wird ebenfalls die „unbestrittene Sach- und Detailkenntnis ihrer Partner“ sowie der „Spitzenplatz“, den sie durch die Betreuung von rund 60.000 Patenten zahlenmäßig einnehme. Die Redaktion weist darauf hin, dass die Kanzlei „sich zunehmend als „One Stop Shop“ im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes etabliert.“
Auch im Marken- und Wettbewerbsrecht zähle die Kanzlei die bekanntesten Unternehmen zu ihren Mandanten. Gemessen an der Anzahl der Markenanmeldungen habe BOEHMERT & BOEHMERT im vergangenen Jahr wieder eine Spitzenposition in Deutschland eingenommen. „Insbesondere im Patent-, Marken- und Urheberrecht sowie im IT-Recht überzeugt sie die Mandanten im In- und Ausland mit ihren anerkannten Beratern.“, heißt es. Insgesamt 19 Partner werden im Kanzleihandbuch mit ihren Spezialgebieten aufgeführt. „Kanzleien in Deutschland“ richtet sich an Unternehmen und deren Rechtsabteilungen, sowie an Rechtsanwälte, die Spezialisten aus anderen Fachgebieten suchen. Weitere Informationen: www.kanzleihandbuch.de

Best Lawyers International 2014: BOEHMERT & BOEHMERT mit zehn Partnern vertreten.

Die inzwischen 6. Ausgabe der US-amerikanischen Publikation Best Lawyers International 2014 (Ausgabe Deutschland) ist soeben erschienen. Auch in diesem Jahr ist BOEHMERT & BOEHMERT wieder mit insgesamt zehn Anwälten und drei Standorten vertreten. Für München sind genannt: Christian W. Appelt (IP: Patent), Dr. Markus Engelhard (IP), Prof. Dr. Heinz Goddar (IP: Patent). Am Standort Berlin sind folgende Anwälte ausgewählt worden: Prof. Dr. Christian Czychowski (IT, IP), Prof. Dr. Axel Nordemann (IP: Copyright), Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann (Entertainment, IP: Copyright, Litigation, Media Law: Copyright, Litigation) sowie Dr. Ute Kilger (Biotechnologie) und Dr. Martin Schaefer (IP). Prof. Dr. Jan B. Nordemann ist überdies als einziger Rechtsanwalt im Bereich Entertainment Law (Berlin) als „Lawyer of the Year“ausgezeichnet worden. In Bremen sind es Dr. Ludwig Kouker (IP) und Malte Nentwig (IP). Die Bewertungen der Kanzleien und Anwälte basieren auf Einschätzungen von rund 1.000 Top-US-Rechtsanwälten. Best Lawyers gilt in den USA als eines der äußerst angesehenen juristischen Referenzrankings.

“kanzleimonitor 2013/2014” hat BOEHMERT & BOEHMERT auf dem Screen.

In der jetzt erstmals erschienenen Ausgabe des „kanzleimonitors“ (Februar 2014) zählt BOEHMERT & BOEHMERT zu den von Unternehmensjuristen empfohlenen Kanzleien im Bereich des Geistigen Eigentums (Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht) und belegt, nur knapp geschlagen, den zweiten Platz in dieser Kategorie. BOEHMERT & BOEHMERT - Partner Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird im Bereich der namentlichen Empfehlungen mit Höchstpunktzahl hervorgehoben. Der „kanzleimonitor“ ist das Ergebnis einer Umfrage des Bundesverbands der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ). Hierzu haben rund 400 Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenkategorien anonym über ihre Mandatierungspraxis Auskunft gegeben. Sie bildet das Empfehlungsverhalten der Rechtsabteilungen in 31 verschiedenen Rechtsgebieten ab. Der „kanzleimonitor“ erscheint in einer Auflage von 12.000 Exemplaren und kann hier bestellt werden:  www.kanzleimonitor.de

Aquisition International Magazine wählt BOEHMERT & BOEHMERT zur „Firm of the Year 2014“ im Bereich Domain Law.

Die Special Interest-Zeitschrift Acquisition International Magazine hat BOEHMERT & BOEHMERT zur Kanzlei des Jahres 2014 im Bereich Domainrecht gewählt.
Seit 2010 vergibt die Zeitschrift Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien; die International Intellectual Property Awards zeichnen jene Firmen, Kanzleien, Anwälte und Berater aus, die maßgeblich zur Entwicklung des IP-Marktes beitragen. Dazu heißt es: „The 2014 International Intellectual Property Awards recognise the achievements of those involved in driving the intellectual property market. The awards recognise lawyers, agents, consultants, advisers and service providers operating in the world of intellectual property and are most crucially, nominated by their clients and their peers.“ Acquisition International Magazine erscheint monatlich mit einer Reichweite von rund 53.000 Lesern und richtet sich an Führungskräfte im internationalen Investment-Business. www.acquisition-intl.com

Platz 1 bei „Patent Prosecution“ für BOEHMERT & BOEHMERT im „Chambers Global 2014“.

Die aktuelle Ausgabe des „Chambers Global 2014“ zählt BOEHMERT & BOEHMERT zu den Leading Firms bei „Patent Prosecution“; die Kanzlei steht dort auch in diesem Jahr wieder an erster Stelle im Ranking (Band 1). Hier werden insbesondere die Partner Prof. Heinz Goddar ("“Excellent in patent prosecution“, he remains a revered practitioner in German IP.“) und Dr. Steffen Schmidt genannt. Darüber hinaus wird Dr. Carl-Richard Haarmann in der Kategorie „Patent Litigation“ (Band 5) anerkennend erwähnt. In der Kategorie „Trade Mark & Unfair Competition“ (Band 4) wird BOEHMERT & BOEHMERT ebenfalls geführt. BOEHMERT & BOEHMERT schätzt die kontinuierlich hervorragende Platzierung der Kanzlei sowie die Nennungen einzelner Partner als Zeichen der Anerkennung der Fachwelt für die Leistungen der gesamten Partnerschaft. http://www.chambersandpartners.com/Global/Firms/1598-46041

“WTR 1000 – The World`s Leading Trademark Professionals 2014” mit vier BOEHMERT & BOEHMERT-Partnern.

In der jetzt erschienenen 4. Ausgabe des „World Trademark Review - The World's Leading Trademark Professionals 2014“ hat BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder eine sehr erfreuliche Bewertung im „Silver Level“ erhalten. Hier werden insgesamt vier BOEHMERT & BOEHMERT-Partner zu den wichtigsten Markenrechtanwälten gezählt. Über Dr. Schmitz-Fohrmann heisst es: „first class in both theory and practice“; Prof. Dr. Axel Nordemann gilt als „highly valued by clients and colleagues alike for his no-nonsense, practical approach.“. Prof. Dr. Jan B. Nordemann wird hervorgehoben als „...is brilliant. He is an accomplished lawyer and a nice guy to boot.“. Dr. Anke Nordemann-Schiffel wird gelobt mit: „...is a pleasure to work with. She is diligent and personable, and should be highlighted.“ In der Wertung heißt es: „BOEHMERT & BOEHMERT cuts a dash on the German market, with the respect of firms on both sides of he contentious/ non-contantious divide.“ www.wtr1000.com

Prof. Dr. Axel Nordemann im “Who´s Who Legal Germany 2014”.

Zum wiederholten Male in Folge ist BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Dr. Axel Nordemann im „The International Who's Who Legal - Germany - 2014“ zu den wichtigsten Trademark Lawyers in Deutschland gezählt worden. Über ihn heißt es: „He advises German and international companies from a wide range of industries and is „highly regarded“ by clients and peers.“ Für Deutschland sind im Bereich Trademarks nur 45 renommierte Anwälte vertreten. Axel Nordemann ist am Standort Berlin tätig; seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht.  www.whoswholegal.com

„Legal 500 Deutschland“ 2013/2014: Gute Platzierungen für BOEHMERT & BOEHMERT.

Die neu erschienene Ausgabe des „Legal 500 Deutschland“ (2013/2014) empfiehlt BOEHMERT & BOEHMERT auch in diesem Jahr wieder in zahlreichen Kategorien. So hält die Kanzlei im „Patentrecht“ (Kategorie: Anmeldungen) stetig ihren 1. Platz aus den Vorjahren. „Die Wahl von Boehmert & Boehmert ist nie verkehrt.“, heißt es in der Beschreibung. Insbesondere Prof. Dr. Heinz Goddar, Dr. Jan B. Krauss und Dr. Ute Kilger werden empfohlen. Auch in der Kategorie „Patentrecht: Streitbeilegung“ zählt sie zu den empfohlenen Kanzleien, wobei hier insbesondere Dr. J. B. Krauss, Professor Dr. H. Goddar, Dr. Michael Rüberg und Christian W. Appelt anerkennend genannt werden. Auch im Marken- und Wettbewerbsrecht gehört sie zu den empfohlenen Kanzleien. Prof. Dr. Jan B. Nordemann und Prof. Dr. Axel Nordemann werden hier empfohlen. In der Kategorie „Medien“ wird die „ausgewiesene Expertise der IP-Boutique in allen urheberrechtlichen Belangen“ hervorgehoben; Prof. Dr. Jan B. Nordemann und Dr. Christian Czychowski gelten als „angesehen“. Im „Presse- und Verlagsrecht“ wird Jan Nordemann als „anerkannt“ gelobt. „Legal 500 Deutschland“ versteht sich als Wegweiser innerhalb der herausragenden Kanzleien und führenden Rechtsanwälte auf dem deutschen Markt, mit dem Ziel, Mandanten bei der Auswahl geeigneter, erstklassiger Kanzleien zu helfen. www.legal500.de

BOEHMERT & BOEHMERT in der „Focus-Spezial Anwaltsliste 2013“ zu den Top-Kanzleien in Deutschland gezählt.

In der Ausgabe „Focus-Spezial Anwaltsliste“ (Oktober 2013) wird BOEHMERT & BOEHMERT in den Kategorien „Patentrecht“ sowie „Marken und Geschmacksmuster“ zu den Top-Wirtschaftskanzleien in Deutschland gezählt. Diese Spezial-Ausgabe nennt führende Juristen und Wirtschaftskanzleien aus insgesamt 24 juristischen Spezialgebieten. Die vom Nachrichtenmagazin ermittele Liste basiert auf Kollegenempfehlungen, Auswertungen von Mandantenportalen sowie der Wirtschaftspresse; die genannten Anwälte und Kanzleien haben sich insbesondere in ihren Fachbereichen einen Namen gemacht und heben sich durch ihre Expertise von anderen Kanzleien ab. Focus-Spezial (mit Deutschlands Top-Anwälten) ist ab Mitte Oktober im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Best Lawyers International 2013: BOEHMERT & BOEHMERT in diesem Jahr vierzehn Mal vertreten.

Das Handelsblatt hat in der Ausgabe vom 11. Juni 2013 die neue Zusammenstellung der US-amerikanischen Publikation Best Lawyers International 2013 (Ausgabe Deutschland) veröffentlicht.
Best Lawyers gilt in den USA als eines der äußerst respektierten juristischen Referenzrankings. In diesem Jahr ist BOEHMERT & BOEHMERT mit insgesamt zehn Anwälten und drei Standorten vertreten. Am Standort Berlin sind folgende Rechtsanwälte ausgewählt worden: Dr. Christian Czychowski (IT, IP), Prof. Dr. Axel Nordemann (IP), Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann (Entertainment, IP, Media), Dr. Martin Schaefer (IP) sowie Dr. U. Kilger (Biotechnologie). In Bremen ist es Dr. Ludwig Kouker (IP). Für München sind genannt: Christian W. Appelt (IP), Dr. Markus Engelhard (IP), Prof. Dr. Heinz Goddar (IP) sowie Dr. Florian Schwab (IP). Die Bewertungen der Kanzleien und Anwälte basieren auf Einschätzungen von rund 1.000 Top-US-Rechtsanwälten. Die Best Lawyers Rankings werden in den USA und weltweit von führenden Zeitungen und Medien veröffentlicht, wie z.B. von der Washington Post, Los Angeles Times, New York Magazine, Bloomberg oder, in Deutschland, vom Handelsblatt.

BOEHMERT & BOEHMERT auf Platz 1 bei „Patent Prosecution“ im „Chambers Global 2013“.

In der aktuellen Ausgabe des „Chambers Global 2013“ wird BOEHMERT & BOEHMERT zu den Leading Firms bei „Patent Prosecution“ gezählt und steht dort auch in diesem Jahr wieder an erster Stelle im Ranking (Band 1). Hier werden insbesondere die Partner Prof. Heinz Goddar („remains a highly respected name in patent prosecution“) und Dr. Steffen Schmidt genannt. Darüber hinaus wird die Kanzlei in der Kategorie „Patent Litigation“ (Band 4) geführt und Dr. Carl-Richard Haarmann anerkennend erwähnt. In der Kategorie „Trade Mark & Unfair Competition“ (Band 4) wird BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Dr. Axel Nordemann genannt und für seine „particular strenght in unfair competition and copyright work“ gelobt. BOEHMERT & BOEHMERT schätzt die kontinuierlich hervorragende Platzierung der Kanzlei sowie die Nennungen einzelner Partner als Zeichen der Anerkennung der Fachwelt für die Leistungen der gesamten Kanzlei.  http://www.chambersandpartners.com/Global/Firms/1598-46041

BOEHMERT & BOEHMERT auf Platz 1 bei „Patent Prosecution“ im „Chambers Europe 2013“.

In der aktuellen Ausgabe des „Chambers Europe 2013“ wird BOEHMERT & BOEHMERT zu den Leading Firms bei „Patent Prosecution“ gezählt und steht dort auch in diesem Jahr wieder an erster Stelle im Ranking (Band 1). Hier werden insbesondere die Partner Prof. Heinz Goddar („a highly respected name in patent prosecution“) und Dr. Steffen Schmidt genannt.
Darüber hinaus wird die Kanzlei in der Kategorie „Patent Litigation“ (Band 4) geführt und Dr. Carl-Richard Haarmanns „expertise in patent and trade mark litigation“ anerkennend erwähnt. In der Kategorie „Trade Mark & Unfair Competition“ (Band 4) ist die Kanzlei ebenfalls präsent. Hier wird der BOEHMERT & BOEHMERT-Partner Prof. Axel Nordemann genannt. Nordemann wird für seine „particular strength in unfair competition and copyright work“ gelobt.
Über BOEHMERT & BOEHMERT vermerkt der „Chambers Europe“: „This noteworthy firm handles the full spectrum of IP and has one of the largest teams in the market. Best known for its patent prosecution work, the group also earns plaudits for its expertise in litigation and trade mark matters.“ http://www.chambersandpartners.com/Europe/Firms/1598-73700

“WTR 1000 – The World`s Leading Trademark Professionals 2013” mit zwei BOEHMERT & BOEHMERT-Partnern.

In der jetzt erschienenen 3. Ausgabe des „World Trademark Review - The World's Leading Trademark Professionals 2013“ hat BOEHMERT & BOEHMERT eine sehr erfreuliche Bewertung im „Silver Level“ erhalten. Die beiden BOEHMERT & BOEHMERT Partner Prof. Dr. Axel Nordemann und Dr. Volker Schmitz-Fohrmann werden hier zu den wichtigsten Markenrechtanwälten gezählt. In der Wertung heißt es: „BOEHMERT & BOEHMERT is among he most popular and prominent firms around. It is an IP boutique with the capacity to advise across the trademark spectrum, though it is most often cited as a „major filer“ and a leader in anti-counterfeiting.“ www.wtr1000.com

„JUVE Awards 2012“: BOEHMERT & BOEHMERT als Kanzlei des Jahres für Medien nominiert.
JUVE hat die Nominierten der „JUVE Awards 2012“ veröffentlicht: BOEHMERT & BOEHMERT ist dabei als Kanzlei des Jahres für Medien nominiert worden. Jedes Jahr wählt die JUVE-Redaktion auf Basis von Gesprächen und schriftlichen Befragungen von Mandanten, Partnern, Nachwuchsanwälten und Richtern in insgesamt 17 Kategorien die aus ihrer Sicht besten Kanzleien und Inhouse-Teams in Deutschland aus. Laut JUVE-Redaktion kommen bei der Auswahl der Gewinner insbesondere Einschätzungen zu den Aspekten fachliche Kompetenz, strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und Zukunftspotenzial zum Tragen. Die Sieger werden am 25. Oktober im Rahmen einer festlichen Gala in der Alten Oper in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Weitere Informationen: www.juve.de

Seite drucken   Lesezeichen auf die Startseite setzenSeitenanfang